iOS 13 verbirgt die OberflĂ€che zum Suchen von Objekten mithilfe von “Apple Tags …”

iOS 13 verbirgt die OberflÀche zum Suchen von Objekten mit

Der Screenshot der Fetch-App fĂŒr iOS 13 enthĂ€lt Details zu Apples neuem iOS 13-Produkt mit dem Namen “Tags”, mit dem Sie andere Objekte als iPhone, iPad, Mac, Apple Watch und AirPods finden können. Das Leck wurde erhalten durch MacRumors aus der Entwicklungsversion des Systems.

iOS 13 verbirgt die OberflÀche zum Suchen von Objekten mit

Foto: MacRumors

Auf der Registerkarte “Artikel” wird ein Produkt mit dem Codenamen B389 angezeigt, bei dem es sich um ein Bluetooth-Tag handelt, das an SchlĂŒsselringen oder GepĂ€ckstĂŒcken angebracht werden kann. Auf dem Bildschirm wird “Verfolgen Sie Ihre tĂ€glichen Artikel” angezeigt. Identifizieren Sie Ihre AlltagsgegenstĂ€nde mit dem B389 und verlieren Sie sie nie wieder. “

gemĂ€ĂŸ MacRumorsBenutzer können das Tag in den Lost-Modus versetzen, Ă€hnlich wie bei iOS-GerĂ€ten. Wenn ein iPhone-Benutzer einen Artikel ĂŒbergibt, kann er die EigentĂŒmerinformationen anzeigen und ihn per Anruf oder Nachricht kontaktieren. Der Besitzer kann weiterhin einen Ton auf dem Tag abspielen, um das Erkennen zu erleichtern.

DarĂŒber hinaus können Sie den Standort Ihrer Einrichtungen mit Familienmitgliedern und anderen Personen teilen. Es wĂŒrde auch einen “Safe Places” -Modus geben, in dem Benutzer nicht benachrichtigt werden, wenn sich die Einrichtung an zuvor autorisierten Orten befindet.

iOS 13 verbirgt die OberflÀche zum Suchen von Objekten mithilfe von

Foto: MacRumors

iOS und macOS bilden ein Community-Bluetooth-Netzwerk

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Apple eine Verbindung zur neuen Such-App herstellt, die ĂŒber Bluetooth nach GerĂ€ten sucht, auch wenn diese nicht mit dem Internet verbunden sind. Die Technologie schafft eine Art soziales Netzwerk zwischen Apple-GerĂ€ten, um Hardware auch von anderen Personen zu lokalisieren. Nachrichten sind bereits in iOS 13 vorhanden und werden auch auf iPadOS und macOS 10.15 Catalina verfĂŒgbar sein.

Die Testimonials dieses Produkts sind seit April bekannt, als sich der Brasilianer Guilherme Rambo zeigte 9to5Mac Apples PlĂ€ne, ein GerĂ€t in den Kachel-SchlĂŒsselbundformen zu erstellen. In der ersten Beta von iOS 13 kann dies mit im System ausgeblendeten Details bestĂ€tigt werden, einschließlich des zum Testen verwendeten Prototyp-Images.

Mit Informationen: MacRumors.