IPhone 11 Pro iFixit Drop Points mit zweiseitigem kabellosem Laden

IPhone 11 Pro iFixit Drop Points mit zweiseitigem kabellosem Laden

Gepostet von Mahit Huilgol am 20. September 2019 In iPhone 11 Pro, News

Das iFixit Live-Streaming-iPhone 11 Pro fällt heute aus. Die Website muss sich noch mit dem iPhone 11 Pro befassen und ein detaillierter Bericht wird voraussichtlich veröffentlicht. Während des Risses stieß iFixit auf eine wichtige Funktion, die beim Start nicht angezeigt wurde. Als Teil des iFixit-Grabens hat es offenbar Anzeichen für eine zweiseitige drahtlose Ladefunktion gefunden.

Das beidseitige Laden oder Zurückladen ist eine Funktion, mit der Sie andere Geräte mit Ihrem iPhone drahtlos aufladen können. Gerüchteküche, die für diese Funktion bereitgestellt wurde, Apple hat die Zwei-Wege-Ladefunktion während der Keynote weder beworben noch erwähnt. iFixit hat zwei Batterieanschlüsse am neuen iPhone entdeckt und schlägt vor, dass ein zusätzlicher Anschluss die drahtlose Ladespule mit Strom versorgt.

Nach dem Einschalten des Telefons haben wir den unteren Batterieanschluss abgezogen und das Telefon blieb eingeschaltet und wurde über den Lightning-Anschluss aufgeladen, jedoch nicht über das kabellose Laden. Dieser zusätzliche Anschluss scheint eine direkte Verbindung zur drahtlosen Ladespule zu sein, was ein wichtiges Merkmal beim doppelseitigen Laden sein könnte!

Darüber hinaus gab unser Telefon nach dem erneuten Anschließen des Kabels eine kurzzeitige Temperaturwarnung aus, bevor es wieder normal wurde. Wir vermuten, dass es den Kontakt zu einem wichtigen Batterietemperatursensor verloren hat und sich selbst ausgeschaltet hat. Es klingt wie eine Wärmemanagementfunktion im drahtlosen Rücklademodus. “

Unsere Stellungnahme

Apple Analyst Kuo prognostizierte, dass das iPhone 11 kein drahtloses Reverse-Laden haben wird, da die Ladeeffizienz nicht ausreicht. AppleStandard. Das berühmte Leck von Sonny Dickson besagt, dass Apple möglicherweise keine offiziell angekündigte Funktion zum kabellosen Reverse-Laden für das iPhone 11 Pro hat. Die erforderliche Hardware ist auf diesen Telefonen noch vorhanden. Apple fügte hinzu, dass diese Funktion auf Softwareebene deaktiviert wurde.

[przez MacRumours]