iPhone 11 Pro mit Super Retina XDR-Display angek√ľndigt

iPhone 11 Pro mit Super Retina XDR-Display angek√ľndigt

Gepostet von Rajesh Pandey am 10. September 2019 Auf dem iPhone 11 Pro

Apple hat heute das iPhone 11 Pro und das iPhone 11 Pro Max angek√ľndigt. Diese Telefone sind der Nachfolger des iPhone XS und des iPhone XS Max aus dem letzten Jahr und bieten eine Reihe bedeutender Verbesserungen. Diesmal tragen sie wegen des Dreifachkamerasystems den Spitznamen “Pro”.

IPhone 11 Pro-Spezifikation

Das iPhone Pro und das iPhone Pro Max haben dieselbe Designsprache wie die iPhone XS-Serie, jedoch mit einer Reihe von Verbesserungen. Es gibt ein neues mattes Finish, das den Handys ein luxuriöseres Aussehen verleiht.

Apple bietet Kopfhörer in den Farben Midnight Grey, Space Grey, Silver und Gold an.

In Bezug auf die Bildschirmgr√∂√üe verf√ľgt das iPhone Pro √ľber ein 5,8-Zoll-OLED-Display und das iPhone Pro Max √ľber ein 6,5-Zoll-OLED-Panel. Die neuen OLED-Panels bieten eine Helligkeit von 1.200 Nits und sind bis zu 15 Prozent effizienter. Apple nennt die neuen OLED-Panels aufgrund der Anzahl der Verbesserungen Super Retina XDR.

iPhone 11 Pro mit Super Retina XDR 1 Display angek√ľndigt

Apple hat 3D Touch auf die neuen iPhones verzichtet und sie verf√ľgen √ľber Haptic Touch.

Die neue iPhone 11 Pro-Serie wird von AppleAion Bionic A13 angetrieben, das bis zu 20% mehr Leistung bietet. Der Grafikprozessor konnte den Stromverbrauch um 40% senken. Aufgrund der Energieverbesserungen h√§lt das iPhone 11 Pro bis zu vier Stunden l√§nger als das iPhone XS, w√§hrend das iPhone 11 Pro Max bis zu f√ľnf Stunden l√§nger h√§lt als das iPhone XS Max.

Apple packt endlich den 18-W-USB-C-Adapter mit der iPhone 11 Pro-Serie.

IPhone 11 Pro Kamera

W√§hrend die neuen iPhones viele √Ąnderungen aufweisen, ist das hintere Kamerasystem auf der R√ľckseite das Highlight hier. Die Hauptkamera hat eine Aufl√∂sung von 12 MP, verf√ľgt jedoch √ľber einen neuen, gr√∂√üeren Sensor und 100% Fokuspixel. Das 12-Megapixel-Teleobjektiv verf√ľgt au√üerdem √ľber eine gr√∂√üere Blende von 1: 2,0 und eine bessere Fokussierungsleistung.

Der dritte neue Sensor ist extrem breit. Es ist ein 12MP-Sensor mit einem 120-Grad-Sichtfeld und einer Blende von 1: 2,4. Der gleiche Sensor befindet sich auch im iPhone 11.