iPhone 11 und iPhone 11 Pro k√∂nnen mit Hardware geliefert werden …

iPhone 11 und iPhone 11 Pro können mit Hardware geliefert werden ...

Bis zur Ank√ľndigung des iPhone 11 soll das Reverse Wireless Charging ausgeliefert worden sein. Einige Tage vor dem Start wurde dies jedoch in einem Bericht beschrieben. Apple hat die Funktion aufgrund von Leistungsproblemen deaktiviert.

Das angebliche Leck von Sonny Dickson besagt nun, dass Apple m√∂glicherweise keine offiziell angek√ľndigte Funktion zum kabellosen Laden f√ľr das iPhone 11 Pro hat. Die erforderliche Hardware ist auf diesen Telefonen noch vorhanden. Diese Funktion wurde von Apple auf Softwareebene deaktiviert.

Reverse Wireless Charging ist auf vielen Android-Flaggschiffen wie der Galaxy S10-Serie, der Galaxy Note 10-Serie, dem Huawei Mate 20 Pro und dem P30 bereits weit verbreitet. Während es unpraktisch ist, andere Smartphones aufzuladen, kann das umgekehrte kabellose Laden verwendet werden, um anderes Smartphone-Zubehör aufzuladen, einschließlich kabelloser Donuts wie AirPods oder Galaxy Buds sowie Smartwatches wie Galaxy Watch und Apple Watch.

Wir haben Apple-Ger√ľchte geh√∂rt, die das iPhone 11 mit gr√∂√üeren Akkus auf den Markt gebracht haben, um eine drahtlose R√ľckladefunktion zu bieten. Angesichts der Tatsache, dass die neuen iPhones tats√§chlich deutlich gr√∂√üere Akkus als ihre Vorg√§nger haben, ist es m√∂glich, dass in diesen Telefonen auch drahtlose Ladehardware vorhanden ist.

Selbst wenn dies der Fall ist, ist es unwahrscheinlich, dass Apple die Funktion zum kabellosen R√ľckw√§rtsladen auf dem iPhone 11 Pro √ľber ein zuk√ľnftiges Software-Update aktiviert. Das Unternehmen musste diese Funktion aufgrund von Leistungsproblemen in letzter Minute verschieben, und es ist unwahrscheinlich, dass ein Software-Update dieses Problem umgeht.