iWatch: Es kann in zwei verschiedenen BildschirmgrĂ¶ĂŸen geliefert werden

iWatch: Ein neues Konzept mit iOS 7 und einem flexiblen Bildschirm

Vor einigen Monaten hatten sie bereits einige GerĂŒchte gehört, die auf mögliche GrĂ¶ĂŸenunterschiede bei den wahrscheinlichen Formaten hinwiesen, die iWatch im nĂ€chsten Jahr veröffentlichen könnte. Jetzt kehrt ein neuer Bericht des Display Search-Analysten David Hsieh zurĂŒck, um diese Idee mit Apples nĂ€chster Smartwatch zu verwechseln.

iWatch-Konzept mit iOS 7

IWatch von Apple Es gibt zwei Modelle, eines fĂŒr MĂ€nner und eines fĂŒr Frauen

Laut dem oben genannten Analysten, der es bei anderen Gelegenheiten geschafft hat, bestimmte Bewegungen von Apple vorherzusagen, IWatch ist möglicherweise nĂ€chstes Jahr 2014 in zwei Versionen erhĂ€ltlich Es wird ein 1,7-Zoll-Bildschirmmodell fĂŒr MĂ€nner und ein weiteres 1,3-Zoll-Modell fĂŒr Frauen erwartet.

Diese Art von Bewegung, die auf zwei verschiedenen Angeboten basiert, die auf die breite Öffentlichkeit zugeschnitten werden können, sowohl fĂŒr MĂ€nner als auch fĂŒr Frauen, kann eine interessante Entscheidung sein, wenn man bedenkt, dass elektronische GerĂ€te normalerweise unisex sind. Traditionell haben Uhren immer angeboten ein anderes Modell fĂŒr beide Geschlechter.

ich schaue

IWatch war eines der am meisten erwarteten Produkte in diesem Jahr

Obwohl dieses Jahr 2013 Apple stellte der Öffentlichkeit einige wichtige Innovationen bei seinen Produkten und Betriebssystemen voriWatch war eines der Produkte, auf die sowohl Benutzer als auch Analysten gewartet haben: iOS 7, OS X Mavericks, iPhone 5s, iPhone 5c, iPad Air, iPad mini Retina und viele mehr.

Aus irgendeinem Grund oder aus einer Marktstrategie hat Apple der Welt die erwartete Smartwatch nicht vorgestellt, aber wenn die GerĂŒchte, die diese Nachricht mit sich bringt, wahr sind, könnten wir sagen, dass die GerĂŒchte von Cupertino den Anweisungen traditioneller Uhrmacher folgen wĂŒrden, wenn sie das gesamte Publikum erreichen wĂŒrden.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, zögern Sie nicht Abstimmung oder teilt es ĂŒber Ihre bevorzugten sozialen Netzwerke (Twitter, Facebook usw.) auf den SchaltflĂ€chen oben.