Jetzt braucht Pixel 4 nichts mehr: viele BestĂ€tigungen, Beispiele …

Jetzt braucht Pixel 4 nichts mehr: viele BestÀtigungen, Beispiele ...

Haben Sie Google Pixel 4 satt? Es wurde noch nicht prĂ€sentiert (und es ist noch in einem Monat), aber jetzt wissen wir praktisch alles darĂŒber. Aber heute scheint sich die Welt auf ihn zu konzentrieren, weil wir so viele haben viele neue EintrĂ€ge: Einige bestĂ€tigen, was wir bereits wissen, andere fĂŒgen etwas Neues hinzu.

Beginnen wir mit dem ersten: einem Twitter-Benutzer Zyad Atef bestÀtigte die technische Spezifikation des Pixel 4 XL und gab uns zwei echte Fotos: Löwenmaul 855, 6 GB LPDDR4-RAM, Anzeige QHD bei 90 Hz AMOLED und Face Unlock in 3D (Dies bestÀtigt das Fehlen eines Fingerabdrucklesers).

Dann kommt das Leck aus China Pixel 4 XL AkkukapazitĂ€t:: 3700 mAhAngesichts der “großzĂŒgigen” Dimension des nĂ€chsten Smartphones von Google ist der Wert möglicherweise nicht sehr hoch.

Dann kommt die wirkliche Neuigkeit: gut zwei praktische Videosin dem wir so viel sehen Software-News Neue Big G-Modelle (wir kennen die Designs bereits so gut): In den Einstellungen gibt es einen Abschnitt, der den Themen gewidmet ist (die auch ein dunkles Thema haben), die Möglichkeit, den Bildschirm wĂ€hrend des Betrachtens beizubehalten, und den automatischen Weißabgleich basierend auf der Zeit.

Im zweiten Video finden wir noch mehr Informationen: Am Ende werden praktische Übungen gezeigt viele Fotobeispiele Pixel 4 XL und deren Vergleich mit dem “alten” Pixel 3 XL. Die Verbesserungen scheinen minimal zu sein, aber es bleibt noch Zeit, bis sie auf den Markt kommen.

zitierte Sensoren Aus dem Film stammen Sony IMX481 fĂŒr Tele, Sony IMX363 fĂŒr normale Fotos und Sony IMX481 fĂŒr Selfies. Dann gibt es den OVM7251 Infrarotsensor zum Entsperren des Gesichts. Es brennt so viel Fleisch, dass wir dich verlassen Video unten und gebrauchte fotografische Proben.

Pixel 4 Fotobeispiele und Vergleich mit Pixel 3

Über: Android Authority, 9to5Google (1), XDA-Entwickler, 9to5Google (2)