Keine BĂŒrokratie! Die digitale Arbeitsmappe entspricht jetzt dem Papiermodell

 Keine BĂŒrokratie!  Die digitale Arbeitsmappe entspricht jetzt dem Papiermodell

Keine BĂŒrokratie!  Die digitale Arbeitsmappe entspricht jetzt dem Papiermodell 1

Das Wirtschaftsministerium hat heute (24) im Amtsblatt die neuen Regeln fĂŒr die digitale Arbeitskarte veröffentlicht. Es wurde im November 2017 eingefĂŒhrt und wird daher bald zwei Jahre alt. Es ist nicht mehr nur eine ErgĂ€nzung zu seiner physischen Version, sondern wird zu einer PrioritĂ€t.

Bis dahin stand die NĂŒtzlichkeit des Dokuments in direktem Zusammenhang mit der Verwendung des CTPS-Papiers, das nicht mehr existierte. Mitarbeiter dĂŒrfen den CPF nur dem Arbeitgeber mitteilen, der die Informationen anzeigen und Aktualisierungen ĂŒber Emprega Brasil veröffentlichen kann.

Wenn Sie kein Arbeitsblatt haben, können Sie es jederzeit ĂŒber die Regierungsanwendung oder die Website herunterladen. Es reicht aus, CPF zur Hand zu haben, und das Problem ist pĂŒnktlich.

Die neue Maßnahme, mit der die Herausgabe wichtiger Dokumente rationalisiert werden soll, ist Teil des Maßnahmenpakets der Regierung zur Förderung der Einstellung. Die vorĂŒbergehende Maßnahme fĂŒr die wirtschaftliche Freiheit zielt auf die BekĂ€mpfung der Arbeitslosigkeit in Brasilien ab, die derzeit 12 Millionen ĂŒbersteigt.

Denken Sie daran, dass die nĂ€chste Entscheidung – eine, die diejenigen zufriedenstellen sollte, die die Lizenz erwerben oder erneuern – CNH Digital betrifft, das bei der Generierung ĂŒber die App nicht mehr in DETRAN-Posts ĂŒberprĂŒft werden muss.

Und Sie haben Ihre Arbeitskarte bereits in digitaler Version? Was denkst du ĂŒber das Innere? Sag es uns in den Kommentaren!