Laden Sie iOS 13.1 und iPadOS 13.1 Beta 3 herunter

Laden Sie iOS 13.1 und iPadOS 13.1 Beta 3 herunter

Apple hat die dritte Beta von iOS 13.1 und iPad OS 13.1 veröffentlicht. Das Unternehmen hat letzte Woche iOS 13.1 Beta 2 veröffentlicht. IOS 13.1 fügt einige Funktionen hinzu, die von iOS 13 entfernt wurden.

Laden Sie iOS 13.1 und iPadOS 13.1 Beta 2 herunter

Wenn Sie bereits iOS 13.1 Beta 1 auf Ihrem iPhone ausfĂĽhren, mĂĽssen Sie nur mit fortfahren Einstellungen -> Allgemein -> Software-Update und laden Sie die neueste Beta-Version von iOS 13.1 herunter. Die gleichen Schritte gelten auch fĂĽr die Aktualisierung Ihres iPad auf die neueste Version von iPadOS 13.1 Beta 2.

Die öffentliche Beta für iOS 13.1 und iPadOS 13.1 Beta 2 sollte auch später, heute oder morgen, veröffentlicht werden.

Wenn auf Ihrem iPhone oder iPad noch die Beta für iOS 13 oder iPadOS 13 ausgeführt wird, können Sie auch das Software-Update aufrufen, um das Update für iOS 13.1 / iPadOS 13.1 herunterzuladen.

Hauptmerkmale von iOS 13

iOS 13 und iPadOS 13 sind eines der größten Updates, die Apple in der jüngeren Vergangenheit eingeführt hat. Zum ersten Mal hat Apple endlich ein Betriebssystem für das iPad entwickelt. Mit iPadOS 13 können iPad-Benutzer mehrere Apps nebeneinander ausführen und mehrere Apps öffnen. Schauen wir uns alle neuen Funktionen von iOS 13 genauer an.

1. Melden Sie sich bei Apple an

Laden Sie iOS 13.1 und iPadOS 13.1 Beta 3 1 herunter

Wenn Sie sich bei Apple anmelden, können Benutzer ein Konto in einer App oder Website erstellen, ohne persönliche Daten anzugeben. Apple authentifiziert den Benutzer mit Face ID oder Touch ID, und das war’s.

Optional kann die Anwendung den Benutzer nach einer E-Mail-Adresse fragen. Auch hier kann Apple fĂĽr jede Anwendung eine eindeutige E-Mail-Adresse generieren und Ihnen dann eine E-Mail senden.

2. Neue Anwendung Find My

iOS 13 Find my Hands On 1 App

Die seltsam benannte App ist eine Kombination aus Find My iPhone und Find My Friends. Und es funktioniert auch mit der Suche nach Offline-Geräten. Es werden Bluetooth-Beacons verwendet, die verschlüsselten Datenverkehr von einem Gerät zu einem anderen im Netzwerk senden.

3. Neu gestaltete Volume-Schnittstelle

Die neue Volume-Oberfläche wird nicht-invasiv in der oberen linken Ecke des Bildschirms angezeigt. Es wird zuerst als Folie in voller Größe angezeigt. Aber es zieht sich sofort zusammen und wird nicht invasiv.

4. Verbesserte Safari

Safari hat ein umfangreiches Update für iOS 13 und iPadOS 13 erhalten. Es verfügt jetzt über einen dedizierten Download-Manager, sodass Sie jetzt Ihren Browser zum Herunterladen von Dateien verwenden können.

Unter iPadOS 13 lädt Safari jetzt die Desktop-Version von Websites für ein besseres Surferlebnis.

5. QuickPath

Die Basistastatur in iOS 13 hat endlich die Möglichkeit erhalten, mit Gesten zu tippen, die als QuickPath bekannt sind. Dies ähnelt der Swipe-basierten Eingabe von SwiftKey und Gboard.