(Leistung) iPhone 11 erhält Note 10+, P30 Pro und OnePlus 7 …

Das iPhone 11 kann jeden auf dem Markt ĂĽberraschen!

(Leistung) iPhone 11 hat das Note 10+, P30 Pro und OnePlus 7 in der Tasche! – – Wie Sie vielleicht wissen, hat Apple am 10. September seine neuen iPhones in Form des iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max vorgestellt. Das heiĂźt, während monatelang GerĂĽchte und Lecks regierten und so ziemlich alles ĂĽber das neue Angebot des Riesen enthĂĽllten. Nordamerikanisch … Eines ist sicher, aber niemand wusste genau, was er von einem Prozessor erwarten kann, der neuen Maschinen Leben einhaucht. Bisher!

Historisch gesehen geben iPhones ihren Android-Konkurrenten immer einen “Tanz” in Bezug auf saubere und harte Leistung … und wie Sie sich vorstellen können, wird sich das 2019 nicht ändern!



Apple A13 iPhone 11 SoC, Put Galaxy Note 10+, Huawei P30 Pro und OnePlus 7 Pro Powder fĂĽr Lebensmittel

Der Prozessor, der mit dem neuen iPhone 11 auf den Markt kommen wird, zerstört alle bereits auf dem Markt befindlichen Smartphones des erstklassigen Android-Systems vollständig. (Wir wissen immer noch nicht, wie viel der Kirin 990 Mate 30 Pro wert ist, aber er wird höchstwahrscheinlich auch hinter dem A13 zurückbleiben.) Jetzt schauen Sie mal:

IPhone 11 Leistung

Es gibt bereits mehrere iPhone 11-Testgeräte in den Händen verschiedener Experten. Daher haben wir auf allen Testplattformen wie GeekBench All-Gas-Benchmark-Ergebnisse. (Was viele für die beste Testsoftware auf dem Markt halten.)

Das iPhone XR des letzten Jahres konnte im Single-Core-Test ~ 4.800 Punkte erreichen, während das iPhone XS und das XS Max 5.000 Punkte überschreiten konnten. In diesem Multi-Core erreichten die drei Modelle jedoch ~ 11.500 Punkte.

Nun, bis 2019 könnte das iPhone 11 Pro im Single-Core-Test 5.472 Punkte erreichen, während es im Multi-Core-Test 13776 erreicht. Dies zeigt erneut, dass Apple nicht mit Ihren SoCs spielt.

Zum Vergleich haben wir das Galaxy Note 10+, das im Single-Core-Test ~ 3500 Punkte und im Multi-Core-Test ~ 11000 Punkte erzielt. Und es ist sehr bedauerlich, dass selbst der Mate 30 Pro, der am 19. September vorgestellt wird, diesen Ergebnissen nicht gerecht wird.


AuĂźerdem, was denkst du darĂĽber? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit.

Quelle