Mehr zur Software: Schulmodus, Low Light Modus …

Mehr zur Software: Schulmodus, Low Light Modus ...

Wenn sich das Hauptdatum nĂ€hert, erfahren Entwickler mehr Details ĂŒber zukĂŒnftige Apple-Software. Anscheinend hatten MacRumors Zugang zu bauen Ein internes iOS 13 vom Juni, das ihre Entdeckungen in den letzten Tagen erklĂ€rt (z. B. ein Kacheltracker). Jetzt enthĂŒllt die Veröffentlichung dank der Forschung neue Funktionen, wie Schulmodus und Low-Light-Aufnahmemodus. Dies bestĂ€tigt auch andere Ergebnisse, wie z. B. die Apple Watch-SchlafĂŒberwachung. Lassen Sie uns alles nĂ€her sehen.

Neuer Schulmodus und SchlafĂŒberwachung auf Apple Watch bestĂ€tigt

IPhone Schulmodus

Die große Neuheit, die MacRumors entdeckt hat, ist die sogenannte “Schulmodus” Schulzeit. Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist dies eine Funktion, mit der sich die SchĂŒler auf ihre Forschung konzentrieren können, indem sie Anwendungen, Komplikationen und Benachrichtigungen blockieren. Warnungen und Notrufe werden aus SicherheitsgrĂŒnden nicht blockiert.

Soweit wir sehen können, handelt es sich auch um eine Art verstĂ€rkten Nicht stören-Modus wir können planen zur Aktivierung an bestimmten Tagen. Wir wissen nicht, ob es automatisch nach Standort aktiviert werden kann, da festgelegte StudienplĂ€ne an PrĂŒfungsterminen möglicherweise nicht vorhersehbar sind.

MacRumors hĂ€lt auch die gestern von 9to5Mac festgestellte SchlafĂŒberwachung fĂŒr gut (stimmt mit dem offiziellen Namen “Time in Bed Tracking” ĂŒberein). Die neue Dream Apple Watch App wird in der Anwendung angezeigt Schlafmuster zeigen. In dieser Anwendung können wir Warnungen so konfigurieren, dass sie in den Ruhezustand wechseln und den Timer aufladen. Sie mĂŒssen mindestens 30% Batterie haben, um nachts verwendet zu werden.

ZusĂ€tzlich zu diesen Änderungen behauptet die Veröffentlichung, Hinweise auf neue Komplikationen auf der Uhr gefunden zu haben: GrĂ¶ĂŸe, Breite, LĂ€nge und Schlaf. Die ersten drei sind ein klarer Hinweis auf einen bestimmten Ort sowie dessen Höhe vom Meeresspiegel. Bei seinem Start konnten wir auch ein völlig neues Reich des Traums sehen.

Aufnahmemodus bei schlechten LichtverhĂ€ltnissen und weitere “Kachel” -Details auf dem iPhone

Erweiterte RealitÀt

Die Software, die die Version testet, stammt aus dem letzten Juni, sodass die entdeckten Funktionen dies könnten Ă€ndern und sogar ohne Hochladen gelöscht werden. Trotzdem besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es startet. Andere Änderungen an der Software zeigen die folgenden Informationen:

  • Das iPhone verfĂŒgt ĂŒber eine Einstellung fĂŒr Fotos bei schlechten LichtverhĂ€ltnissen in der offiziellen Kamera-App.
  • Neue Turnierfunktion im Game Center. Meiner Meinung nach wĂŒrde dies zum Start von Apple Arcade passen

Schulzeit

  • Das Augmented Reality-Symbol in der neuen Find My App. Es wĂŒrde sich auf ein KachelgerĂ€t beziehen und sich wahrscheinlich darauf beziehen, mit dieser Technologie ein verlorenes Objekt zu finden.

Wir werden sicherlich in den kommenden Tagen weitere Neuigkeiten sehen, wenn die Forschung zu dieser Veröffentlichung fortgesetzt wird. FĂŒr das Thema vom 10. September bleibt nur noch eine Woche Applesfera wird persönlich teilnehmen von Pedro Aznar. Verpassen Sie nicht unser Live-Event, das in wenigen Tagen bekannt gegeben wird.

Teilen Sie mehr ĂŒber Software mit: Schulmodus, Low Light-Modus und MacRumors BestĂ€tigte SchlafĂŒberwachung