Meizu ist bereit, Flyme 8 am 13. August zu starten

Meizu ist bereit, Flyme 8 am 13. August zu starten

Flyme, die BenutzeroberflÀche des Android-Betriebssystems des chinesischen Smartphone-Herstellers Meizu, erhÀlt ein neues Update. Heute hat das Unternehmen offiziell bestÀtigt, dass die Flyme 8 am 13. August in China vorgestellt wird.

Der Start von Flyme OS 8 ist etwas frĂŒher als erwartet. Im vergangenen Monat wurde bekannt gegeben, dass Meizu Flyme 8 im vierten Quartal dieses Jahres, dh von Oktober bis Dezember, eingefĂŒhrt wird.

Laut frĂŒheren Berichten begann das Unternehmen im zweiten Quartal dieses Jahres mit internen Tests der kommenden Meizu Flyme 8-BenutzeroberflĂ€che. Die Testphase wurde im dritten Quartal abgeschlossen. Jetzt scheint der Test erfolgreich abgeschlossen worden zu sein und daher ist das Unternehmen bereit, am 13. August live zu gehen.

Anfang dieses Jahres veröffentlichte Chen Jiaxuan, Produktmanager von Meizu, das Flyme 8 UI-Poster, das zeigte, dass sich das Unternehmen neben einer Vielzahl von Funktionen darauf konzentriert, die BenutzeroberflÀche schnell und stabil zu gestalten.

Die Wahl des Herausgebers: Huawei Mate 30 Lite könnte das erste Smartphone sein, das auf dem Betriebssystem HongMeng basiert

Einige der Hauptfunktionen von Flyme 8 wurden bereits in Flyme 7.3 eingefĂŒhrt. Neben einigen neuen Funktionen bleibt abzuwarten, wie schnell und reibungslos die Flyme 8 eintreffen wird. Wir mĂŒssen warten, bis das Unternehmen offiziell ein Update veröffentlicht, um dies herauszufinden.

Die aktuelle Version der Meizu-BenutzeroberflĂ€che fĂŒr Android ist Flyme 7.3, die die Meizu Pay-App in das Flyme-System integriert, um kontaktlose Zahlungen mit Bank-, Bus- und anderen Zugangskarten zu tĂ€tigen. Es enthĂ€lt auch eine DC-Dimmfunktion und interne Anwendungen wie Shutdown Wake 3.0, Smart Free 3.0, Resource Manager 2.0, Memory Compression 2.0 usw. wurden optimiert, um die Leistung zu verbessern.

(Durch)

Als nÀchstes: DJI plant die Transformation Ihrer Welt am 13. August in China; Der Start von Osmo Mobile 3 wird erwartet