Meizu schneidet wieder Arbeiter ab und schließt mehrere GeschĂ€fte in China

Meizu schneidet wieder Arbeiter ab und schließt mehrere GeschĂ€fte in China

Berichten aus China zufolge befindet sich der Smartphone-Hersteller Meizu in tiefen GewĂ€ssern. Laut einem Bericht, in dem die Mitarbeiter des Unternehmens zitiert wurden, fĂŒhrte Meizu eine neue Entlassungsrunde mit der am stĂ€rksten betroffenen Abteilung im Bereich Marketing durch.

In dem Bericht, in dem Mitarbeiter von Meizu zitiert wurden, heißt es, dass das Unternehmen in diesem Jahr mehr als 30 Prozent seiner Belegschaft abgebaut hat und noch rund 1.000 Mitarbeiter beschĂ€ftigt sind. Meizu bestĂ€tigte auch, dass sein bekannter Systemingenieur Hong Hansheng das chinesische Unternehmen ebenfalls verlassen hat.

Auf der anderen Seite scheint sich Meizu, das sich als Konkurrent von Huawei beworben und sich auf den Ausbau seiner Offline-PrĂ€senz konzentriert hat, zurĂŒckzuziehen. Das Unternehmen, das 2016 mit mehr als 2.700 Offline-Filialen seinen Höhepunkt erreichte, verfĂŒgt nur noch ĂŒber 5-6 Offline-Filialen in einer Provinz.

Wie kĂŒrzlich berichtet, hat Li Nan, Meizus MitbegrĂŒnder und VizeprĂ€sident, das Unternehmen Anfang dieses Monats verlassen. In einer öffentlich veröffentlichten Nachricht sagte er, dass er nach Premierminister Meizu 16 begonnen habe, weniger Verantwortung zu ĂŒbernehmen. Er gab zu, dass das Unternehmen Probleme habe, glaubt jedoch, dass die Dinge besser werden, wenn sie sich weiter verbessern.

Obwohl Li Nan seinen nĂ€chsten Schritt nicht spezifizierte, zeigte er, dass er sich immer noch auf den Verbrauchermarkt und die Entwicklung neuer Marken konzentriert. Er verließ Meizu und dankte seinen Kollegen, Investoren und AktionĂ€ren.

Die Marke Blue Charm wurde von Li Nan gefĂŒhrt und Bai Yongxiang wurde CEO der Flaggschiffmarke Meizu. Huang Zhang leitete die Produktentwicklung. Hong Hansheng hingegen leitete die Entwicklung von Flyme OS. Obwohl alles in Ordnung war, konnte das Unternehmen hinsichtlich des Umsatzes nicht mit fĂŒhrenden OEMs konkurrieren.

Meizu war MitbegrĂŒnder von Li Nan mit Bai Yongxiang, der jetzt CEO ist, und Huang Zhang (Jack Wong). Das Unternehmen wurde ursprĂŒnglich als Hersteller von MP3-Playern gegrĂŒndet und 2008 auf Telefone umgestellt. WĂ€hrend das Portfolio des Unternehmens derzeit vielfĂ€ltig ist, bleiben Smartphones die Haupteinnahmequelle von Meizu. Im vergangenen Jahr feierte Meizu auch sein 15-jĂ€hriges Bestehen.

(Quelle)

Von HyperComments unterstĂŒtzte Kommentare