MIUI 11-Funktionen, Ikonografie durch versehentliche Implementierung vor dem offiziellen Start

MIUI 11-Funktionen, Ikonografie durch versehentliche Implementierung vor dem offiziellen Start

MIUI 11, Xiaomis benutzerdefinierte Skin der nĂ€chsten Generation, muss noch offiziell eingefĂŒhrt werden. Vor jeder offiziellen AnkĂŒndigung soll das chinesische Unternehmen jedoch versehentlich eine neue Version von MIUI auf einigen seiner GerĂ€te veröffentlicht haben. Auf diese Weise konnten wir sehen, was in MIUI 11 neu ist. Der benutzerdefinierte Skin enthĂ€lt farbige Symbole und eine Implementierung, die speziell die gemeinsame Nutzung von Dateien zwischen GerĂ€ten zwischen mehreren Xiaomi, Oppo und Vivo-GerĂ€ten ermöglicht.

Wie von XDA-Entwicklern berichtet, hat Xiaomi versehentlich das MIUI 11-Update fĂŒr GerĂ€te wie Redmi K20 Pro, Mi Mix 2S und Mi 6 eingefĂŒhrt. Berichten zufolge waren fĂŒr die Closed Beta von MIUI 11.9.9.9 fĂŒr kurze Zeit Download-Links verfĂŒgbar, und ein Mitglied des XDA Developers-Forums war Sie können die Software herunterladen, um die neuen Funktionen von MIUI 11 kennenzulernen.

Die erste in einer Reihe von Änderungen, die anscheinend Teil von MIUI 11 sind, ist die neue Ikonographie, die völlig anders aussieht als die MIUI 10. Im Gegensatz zum Standard-Android 10 gibt es farbige Symbole, die jedoch nicht symmetrisch sind.

Es stellte sich heraus, dass das neueste MIUI ĂŒber die gesamte BenutzeroberflĂ€che fett gedruckten Text und viel Leerraum enthĂ€lt. DarĂŒber hinaus hat Xiaomi eine Vielzahl von Systemanwendungen bereitgestellt. Der Verweis auf das Mi 9 Pro 5G, das im neu eingefĂŒhrten Mi Charge Turbo vorgestellt wird, ist auch auf MIUI 11 verfĂŒgbar.

MIUI 11 wird mit neuen Symbolen und viel Leerraum entdeckt
Foto: XDA-Entwickler

Das MIUI 11 soll ĂŒber die neuen Funktionen des Always-on-Display-MIUI verfĂŒgen, die ein kaleidoskopĂ€hnliches Erlebnis mit fĂŒnf verschiedenen Mustern bieten, die sich bei jedem Einschalten des Bildschirms drehen. Benutzer können auch den Bildschirmstil festlegen, der das Licht basierend auf dem Zeitplan fĂŒr Sonnenaufgang und Sonnenuntergang an ihrem Standort Ă€ndert.

Xiaomi enthĂ€lt außerdem eine neue Funktion fĂŒr dynamische Sounds, die neue Xiaomi Community-App und einen neu gestalteten Dateimanager. Es wurde auch festgestellt, dass MIUI 11 einen Zeitplan fĂŒr den Dunkelmodus und eine schnelle Antwortoption fĂŒr einige Messaging-Apps enthĂ€lt.

miui 11 bietet XDA MIUI 11-Entwickler

MIUI 11 scheint die neuen MIUI Always on Display-Funktionen, einen Zeitplan fĂŒr den Dunkelmodus und eine Option fĂŒr schnelle Antworten zu enthalten
Foto: XDA-Entwickler

Im vergangenen Monat haben sich Oppo, Vivo und Xiaomi zusammengetan, um die markenĂŒbergreifende DateiĂŒbertragung auf ihren GerĂ€ten einzufĂŒhren. Die neueste Version von MIUI soll die Implementierung enthalten.

Lei Jun, CEO von Xiaomi, gab Anfang dieses Jahres bekannt, dass MIUI 11 die Werbung einschrĂ€nken und vulgĂ€re Werbung entfernen wĂŒrde. Anzeigenreferenzen mĂŒssen jedoch noch gemeldet werden.

Da die gemeldeten Funktionen in der Vorabversion von MIUI 11 entdeckt wurden, erwarten Sie in der endgĂŒltigen Version, die möglicherweise noch in diesem Monat verfĂŒgbar sein wird, viel mehr Verbesserungen und einige Korrekturen.

Xiaomi hat bereits bestĂ€tigt, dass es einen neuen monochromen Energiesparmodus und Funktionen wie automatische Screenshot-Freigabe, Übergangsanimationen und Statusleistenoptimierungen ĂŒber MIUI 11 anbieten wird. Das Unternehmen testet auch die neue Version von MIUI 10 auf Basis von Android 10.