Nach dem Konzept von Martin Hajek ist dies das, was Maps in …

Nach dem Konzept von Martin Hajek ist dies das, was Maps in ...

Ein berĂŒhmter und anerkannter 3D-KĂŒnstler, Martin Hajek, kĂŒrzlich im Internet verfĂŒgbar gemacht, einige grafische Arbeiten durchgefĂŒhrt, die sich an den iWatch-GerĂŒchten orientieren, in denen es sich um eine Apple-Smartwatch oder Smartwatch handelt. Sie können eine Kartenvisualisierung bereitstellen, einen von Cupertino durchgefĂŒhrten Kartendienst, der in die neueste Version von iOS integriert ist. iOS 6.

IWatch-Konzeptkarten - Martin Hajek - 2

Die Idee entstand nach der vermeintlichen Möglichkeit, dass das GerĂ€t ĂŒber Technologie mit dem iPhone verbunden werden muss Intelligente, energiesparende Bluetooth-Schnittstelle Auf diese Weise können Sie eine geografische Position ermitteln und eine detaillierte Navigation durchfĂŒhren. NatĂŒrlich ist dies immer noch ein Konzept, das nicht ĂŒber die Vorstellungskraft des Designers hinausgeht, da keine offiziellen Informationen ĂŒber die Funktionen der zukĂŒnftigen iWatch gegeben wurden, geschweige denn ĂŒber Apple. Es funktioniert wirklich auf diesem GerĂ€t.

Weitere Bilder, die Martin zusammen mit anderen Funktionen zum Anzeigen anbietet, finden Sie in seinem offiziellen Blog und auf Flickr.

IWatch-Konzeptkarten - Martin Hajek - 1 IWatch-Konzeptkarten - Martin Hajek - 3

Nach den neuesten Prognosen des Analysten Ming-Chi KuoWir werden die iWatch erst Ende 2014 sehen können, da die aktuelle Technologie noch nicht fĂŒr ihre Ankunft bereit ist und Apple noch nicht bereit ist, seine Marke mit einem solchen Zubehör zu riskieren. Sie mĂŒssen nur noch abwarten, was Apple in den nĂ€chsten Tagen auf den Markt bringt WWDC 2013.

Was halten Sie von diesem iWatch-Konzept?

Von: iDownloadBlog

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, zögern Sie nicht Abstimmung oder teilt es ĂŒber Ihre bevorzugten sozialen Netzwerke (Twitter, Facebook usw.) auf den SchaltflĂ€chen oben.