Naruto-Fans strömen in die Area 51

Naruto-Fans strömen in die Area 51

Es ist der 20. September, und das bedeutete vorher nichts, aber fĂŒr einige Monate wurde das Datum fĂŒr Internetnutzer relevant, als der Vorschlag formuliert wurde, Area 51 zu besuchen, um die Wahrheit ĂŒber Außerirdische zu erfahren. Jetzt Naruto-Fans stellen ihre Ninja-FĂ€higkeiten auf die Probe und erreichen die MilitĂ€rzone.

Wir empfehlen auch: Die Polizei von Nevada plant, im Zusammenhang mit dem Marsch in die Region 51 Maßnahmen zu ergreifen

Viele Naruto-Fans haben Area 51 erreicht und verwenden den klassischen Ninja-Stil, der in der Zeichentrickserie erscheint rennt mit den HĂ€nden hinter dem RĂŒcken. Die Konkurrenten hoffen, Zugang zu einer mysteriösen MilitĂ€rbasis zu erhalten und herauszufinden, ob es stimmt, dass wir allein im Universum sind oder nicht.

Der Twitter-Nutzer Jheonie hat das folgende Video geteilt, in dem wir sehen können, was in Area 51 passiert:

Es ist jetzt klar, dass das, was als Scherz und irrelevantes Facebook-Ereignis begann, eine andere Dimension angenommen hat, und obwohl die Teilnehmer von Area 51 keinen Zugang zur MilitĂ€rbasis haben, werden sie zumindest Spaß haben. Und wer weiß, vielleicht wird dies eine Art jĂ€hrliche Veranstaltung.

Dann hinterlassen wir dir noch ein Video und ein paar Fotos ĂŒber den Raub einer berĂŒhmten MilitĂ€rbasis::