Ni No Kuni Remastered ist Ihr Tor zu einem wirklich wunderbaren Spiel …

Ni No Kuni Remastered ist Ihr Tor zu einem wirklich wunderbaren Spiel ...

Ni No Kuni Remastered ist Ihr Tor zu einem wirklich wunderbaren RPG 1-Spiel

Wunderlich, von Herzen und optisch beruhigend – so beschreibe ich meine ersten Erfahrungen mit der damals exklusiven PS3 Ni no Kuni: Zorn der weißen Hexe. Es hat eine RPG-Empfindlichkeit fĂŒr Entwickler der Stufe 5, aber dank des geschickten Touch etablierter Anime-Produzenten im Studio Ghibli wurde Ni no Kuni auf die gleiche Weise zum Leben erweckt wie viele Ghibli-Filme. Mit dem Remaster kann jetzt jeder von einem Switch, einer PS4 oder einem PC auf diese fantasievolle Reise, Pannen und alles springen.

Der Titel bedeutet grob “Das zweite Land”, was auf eine Welt jenseits der Welt anspielt, in der unser junger Held Oliver lebt. Motorville ist eine ruhige Stadt mit freundlichen Nachbarn, aber nicht sehr aufregend. Auf diese Weise stoßen Oliver und sein Freund Phil (ich glaube Tombo von Kikis Lieferservice) auf Possen, indem sie das provisorische Auto meiden, das Phil selbst gebaut hat. Es wird jedoch dunkel, als die aufkommenden bösen, jenseitigen KrĂ€fte versuchen, Oliver zu töten, den sie den Jungen nennen, der die Welt retten wird. Bei dieser Öffnung schlĂ€gt eine Tragödie zu, aber die Hoffnung liegt in einem Paralleluniversum. Die Wahrheit ĂŒber Olivers Mutter Allie fĂŒhrt ihn auf eine Reise durch diese magische zweite Welt.

Die Gefahr liegt jenseits von Ding Dong Dell, aber Oliver und das Unternehmen werden den Tag retten. Die Gefahr liegt jenseits von Ding Dong Dell, aber Oliver und das Unternehmen werden den Tag retten.

Olivers Rufe von “Neato!” und “Jeepers!” Sie werden sich wieder wie ein Kind fĂŒhlen, aber es ist Ihr feenhafter Kumpel Mr. Drippy, der feurige Freude daran bringt. Seine Energie, Weisheit und walisischen Charaktere machen ihn fĂŒr immer zu einem Charakter und er hat immer Olivers RĂŒcken. Ni no Kuni ist die gesunde Geschichte eines Jungen, der immer tugendhaft ist und immer wĂ€chst. Der Charme liegt an jeder Ecke, wird mit Ghiblis wunderbaren Stilen und Animationen lebendig und wird von den majestĂ€tischen Orchesterteilen des Komponisten Joe Hisaishi hervorgehoben, die mĂŒhelos in jeden Moment passen. Diese zeitlosen Funktionen machen ein langes Abenteuer die MĂŒhe wert.

Trotzdem ist dieser Remaster ein sehr originelles Spiel. Die LebensqualitĂ€t Ă€ndert sich nicht und ist eher ein Hafen als ein Remaster. Die PC-Version (ĂŒber Steam) bietet verschiedene Grafikoptionen und Controller-UnterstĂŒtzung, wĂ€hrend die PS4-Version 4K / 30fps auf dem Pro und 1080p / 60fps auf jedem Konsolenmodell bietet. Beachten Sie, dass die Switch-Version ein einfacher PS3-Spieleanschluss ist und nicht als “remastered” gekennzeichnet ist. Abgesehen vom Packen aller DLCs und der inhĂ€renten visuellen Verbesserung einer höheren Auflösung auf PC und PS4 bleibt das Basisspiel zum Guten oder Schlechten unberĂŒhrt.

Falls Sie sich dessen nicht bewusst sind, verwendet das ursprĂŒngliche Ni no Kuni ein Kampfsystem, mit dem Sie sich bewegen und Entscheidungen in Echtzeit treffen können, wĂ€hrend Sie rundenbasierte Aktionen ausfĂŒhren. Die Basis des Spiels ist das Familiar-System, das Pokemon sehr Ă€hnlich funktioniert – sie rĂŒcken unabhĂ€ngig von den Gruppenmitgliedern vor und bringen verschiedene Arten von Elementen und BewegungssĂ€tzen auf den Tisch. Sie werden viele fangen, einige von ihnen fĂŒr den Kampf trainieren und einige auf dem Weg zu ihren endgĂŒltigen Formen entwickeln. Jeder Teamkollege trĂ€gt drei auf einmal und ein sorgfĂ€ltiger Wechsel zwischen ihnen (und seinen Teamkollegen) im Kampf ist der SchlĂŒssel zur Überwindung der harten KĂ€mpfe des Spiels. Es ist ein geniales System, das ein ĂŒberraschendes Maß an Tiefe bietet, sich aber unangenehmer anfĂŒhlt als beim ersten Erscheinen.

Ordentlich!  Ein Verweis auf Ghibli, richtig? Ordentlich! Ein Hinweis auf Ghibli, richtig?

Es wird einige Stunden dauern, bis Sie Ihren Kopf in das Kampfsystem eingewickelt haben, da Sie mit mehreren Schichten vertraut sind. Selbst dann scheinen die meisten von ihnen außerhalb Ihrer Kontrolle zu sein. Da Sie immer nur einen KĂ€mpfer befehligen können, mĂŒssen Sie sich auf die KI verlassen, um viele Aspekte des Kampfes zu bewĂ€ltigen. Das Telegraphieren feindlicher Angriffe ist ebenfalls eine Herausforderung, und das System versetzt Sie nicht in die beste Position, um zu reagieren. Bis Sie einen Groove mit einer Reihe von Familien erhalten, stöbern Sie hĂ€ufig durch das AktionsmenĂŒ.

Der Kampf ist nicht so schwierig, wie man es von einem Rollenspiel erwarten wĂŒrde, aber das bedeutet nicht, dass es ein Durchbruch ist. Trotz aller Nachteile, die ich im Hinblick auf das Gameplay sehen kann, halten RPG-Fallen Sie mit Ihrer zunehmenden StĂ€rke und Intelligenz im Kampf zufrieden. Andere Grundlagen sind ziemlich einfach und weichen kaum von RPG-Konventionen ab, wie vereinfachte Dungeon-Layouts oder der manchmal mĂŒhsame Übergang von einem Bereich in einen anderen fĂŒr Nebenquests oder zwischen Speicherpunkten. Zumindest bietet sein Fundament ein gutes Fahrzeug, um Sie durch die Welt von Ni no Kuni zu fĂŒhren, die vor endlosem Charme strotzt.

Der frĂŒhere GameSpot-Rezensionsredakteur Kevin VanOrd veröffentlichte 2013 das Original 9/10 und sagte: “Es ist eine wundervolle Welt, in der Sie unzĂ€hlige Stunden fĂŒr Ihr Abenteuer in seinen verlockenden Bereichen verschwenden möchten.” Sechs Jahre spĂ€ter bleibt dies wahr. Es handelt von der Freude, Ni no Kuni zu entdecken, weil es so viele kleinere Momente gibt, die die Fantasie symbolisieren, die ins Spiel gebracht wird. Von einer so armen, guten MĂ€rchen-Comedy-Serie bis zu den schrecklichen Monstern, die Oliver und seine Freunde besiegen, zeichnet sich Ni no Kuni durch eine ehrliche Geschichte launischer und jugendlicher Entschlossenheit aus.

Du bist ein Zauberer, Ollie-Boy! Du bist ein Zauberer, Ollie-Boy!

In Ni no Kuni erwartet Sie eine Welt voller Wunder, wenn Sie einige der schwierigeren Orte ĂŒbersehen oder einbeziehen möchten. In vielerlei Hinsicht geht es ĂŒber diese MĂ€ngel hinaus. Obwohl diese neue Version nichts verbessert, erhalten Sie mit ihrem DLC immer noch eines der herausragenden RPGs der letzten Generation, nichts weiter, nichts weiter.

Nach der ersten Veröffentlichung gibt es keinen besonderen Anreiz, es sei denn, Sie möchten die aufregende Welt erneut besuchen, und neue Spieler haben zumindest die Möglichkeit, etwas EntzĂŒckendes und Einzigartiges zu erleben, das möglicherweise unter ihrem Radar geflogen ist. UngefĂ€hr 10 Stunden nach dem PC-Remaster kehren die Erinnerungen zurĂŒck und ich beginne zu arbeiten, wenn ich möchte, dass sich alles wieder entfaltet. Dein Tor zu Ni no Kuni: Der Zorn der weißen Hexe wird am 20. September fĂŒr PS4, PC und Nintendo Switch geöffnet.