OPPO und Realme starten Telefone mit 90-Hz-Displays

OPPO und Realme starten Telefone mit 90-Hz-Displays

Das OnePlus 7 Pro ist definitiv kein Telefon mit der höchsten Bildwiederholfrequenz, aber seine Einführung hat die Funktion populärer gemacht. Und jetzt springen immer mehr Produzenten in den Zug. Vertreter von OPPO und Realme gaben bekannt, dass sie in naher Zukunft Telefone mit einem 90-Hz-Display herausbringen werden.

Letzte Woche ging OPPO-Vizepräsident Brian Shen nach Weibo, um über die Funktionen des neuen Reno-Telefons zu sprechen, von dem angenommen wird, dass es der Nachfolger des Reno 10-fach-Zooms ist.

Während der Beitrag wichtige Details wegließ, besteht kein Zweifel daran, dass er auf den 90-Hz-Bildschirm im Beitrag verweist, da nur zwei Striche vor dem Hz stehen. Gleiches gilt für die Schnellladetechnologie des Telefons. Es gibt zwei Striche, so dass das Reno-Telefon definitiv keine 120-W-Schnellladung hat.

Auf der Realme-Website sind die Informationen noch detaillierter. Das unbenannte Telefon wird nicht nur einen 90-Hz-Bildschirm haben, sondern auch einen Preis unter 7 (OnePlus 7) haben, und es wird auch bald auf den Markt kommen. Diese Informationen wurden auch von Realmes Produktmanager Wang Wei Derek auf Weibo ĂĽbertragen. Es gibt Spekulationen, dass dieses Realme-Telefon die Pro-Version von Realme XT ist.

Telefon mit Realme 90Hz Display

Zusätzlich zur Bildwiederholfrequenz von 90 Hz verfügt Realme XT Pro über eine 32-Megapixel-Selfie-Kamera, eine primäre 64-Megapixel-Rückfahrkamera, ein 8-Megapixel-Teleobjektiv, ein 2-Megapixel-Makroobjektiv und einen weiteren 2-Megapixel-Sensor zur Erfassung von Tiefendetails im Porträtmodus. Es wird auch erwartet, dass es über einen 30-W-Schnelllade-Fingerabdruckscanner im Display, NFC und einen 4.000-mAh-Akku verfügt.

Weitere Telefone mit einem 90-Hz-Display, die dieses Jahr auf den Markt kommen, sind das OnePlus 7T und die Pixel 4-Serie.

(Quellen: 1, 2, Via)

IN DER ZUKUNFT: Die aktualisierte SuperVOOC-Funktion von Oppo umfasst eine Schnellladung von ĂĽber 50 W, die in KĂĽrze verfĂĽgbar sein wird