Phil Spencer: Ich w√ľnschte, Sony w√§re hier

Phil Spencer: Ich w√ľnschte, Sony w√§re hier

Laut Phil Spencer, Chef der Xbox-Marke, verliert E3 viel, wenn keine Giganten wie Sony oder Activision anwesend sind. Seiner Meinung nach ist dies der Moment des Jahres, in dem die Branche zusammenhalten sollte.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, gab es auf der diesj√§hrigen E3 keine Sony-Vertreter. Activision war auch am letzten Tag der Veranstaltung nicht sehr sichtbar. Es scheint, dass Microsoft mit einer solchen Entwicklung zufrieden sein sollte, da das Unternehmen Konkurrenten durch den interessantesten Katalog von Spielen verloren hat, der auf der Konferenz vorgestellt wurde. Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt. W√§hrend einer Live-√úbertragung auf Giant Bomb gab Phil Spencer, Leiter der Xbox-Marke, bekannt, dass er der Meinung ist, dass Messen viel verlieren, wenn es keine gro√üen Akteure in der Branche gibt. Durch Zitieren seiner Worte (√ľber GameSpot).

“Ich w√ľnschte, Sony w√§re hier”, sagte Spencer. “E3 ist nicht so gut, wenn sie nicht hier sind.”

Microsoft Phil Spencer: Ich w√ľnschte, Sony w√§re hier - Foto Nr. 1

Phil Spencer auf der Microsoft E3 2019 Konferenz.

Laut Spencer ist E3 ein √§u√üerst wichtiger Moment des Jahres, in dem die ganze Welt die Branche betrachtet. Daher sollten die gr√∂√üten Unternehmen zusammenhalten, insbesondere jetzt, wo ihre Umwelt immer mehr kritisiert wird. Ein Microsoft-Mitarbeiter bezieht sich hier unter anderem auf die Entscheidung der Weltgesundheitsorganisation, “Wildst√∂rung” in die Liste der Internationalen Klassifikation von Krankheiten aufzunehmen. Die j√§hrliche Veranstaltung in Los Angeles ist eine gro√üartige Gelegenheit zu zeigen, dass Enthusiasten der digitalen Unterhaltung nicht nur “Kinder sind, die im Keller sitzen”. Aber ohne Sony oder Activision sinkt der Rang der Partei deutlich.

Spencer sagte die Worte nicht nur aus Sympathie f√ľr Sony und Activision und aus Sorge um die Zukunft der Branche. Bitte beachten Sie, dass er Vorstandsmitglied der Entertainment Software Association (ESA) ist, die E3 organisiert. Daher liegt es in seinem Interesse, dass sich das Projekt weiterentwickelt. Ohne zus√§tzliche Zuschauer, die zweifellos von Pr√§sentationen neuer Produktionen f√ľr PlayStation-Konsolen angezogen w√ľrden, ist die Aufgabe etwas schwierig.

Microsoft Phil Spencer: Ich w√ľnschte, Sony w√§re hier - Foto 2

Es war der letzte Tag der E3 2019.

Sony angek√ľndigt dass er im November letzten Jahres nicht an der E3 2019 teilnehmen wird. Der Grund f√ľr diese Entscheidung war die Tatsache, dass nach Angaben des Managements des japanischen Riesen die Formel der Veranstaltung veraltet ist und dieses Jahr viel zu sp√§t stattfindet. Im Gegenzug fanden wir es im Mai heraus dass es auf der Veranstaltung in Los Angeles keinen Activision-Stand geben wird.

  1. Offizielle Website der E3 Expo