PlayStation 5 verbraucht im Leerlauf weniger Strom

PlayStation 5 verbraucht im Leerlauf 1 weniger Strom

PlayStation 5 verbraucht im Leerlauf 1 weniger Strom

Laut Jim Ryan, CEO Sony Interactive Entertainment PlayStation der nächsten Generation verbraucht im Leerlauf möglicherweise weniger Strom als PS4.

Diese Änderung ist auf die neue Allianz zurückzuführen, die Sony PlayStation schaffte es zu den Vereinten Nationen, den Klimawandel zu bekämpfen.

“Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass die Konsole Playstation Die nächste Generation wird die Möglichkeit beinhalten, das Spiel mit einem deutlich geringeren Stromverbrauch als die PS4 aufzuhängen – was unserer Einschätzung nach mit etwa 0,5 W erreicht werden kann “, sagt Ryan.

Während die Energiesparfunktion eine optionale und nicht standardmäßige Konfiguration sein kann, ist dies eine große Änderung Sony wird mit der nächsten Konsole tun, die im Jahr 2020 vorgestellt wird.

Sie können nicht verfehlen: Es gibt bereits mehr Bilder auf der möglichen PlayStation 5!

So sehr Sony als Microsoft Sie wurden fĂĽr den hohen Stromverbrauch ihrer Konsolen kritisiert. Der Bericht des Natural Resource Defense Council ergab, dass die PS4 im Standby-Modus bis zu 8,5 Watt verbraucht. Dies wurde mit rund 137 Watt beim Spielen oder 89 Watt beim Video-Streaming verglichen.

“Wenn nur eine Million Benutzer diese Funktion aktivieren wĂĽrden, wĂĽrde dies dem durchschnittlichen Stromverbrauch von 1.000 Haushalten in den USA entsprechen”, wiederholt Ryan.

Weiter lesen: YouTuber baut sein eigenes PlayStation 5- und Xbox-Projekt Scarlett