Pocket Casts, Komplette Anleitung: Das Beste aus einer der besten Apps herausholen …

Pocket Casts, Komplette Anleitung: Das Beste aus einer der besten Apps herausholen ...

Es gibt viele Anwendungen zum Anhören von Podcasts. Google hat seine eigenen, Apple hat Ihre und sogar Spotify ermöglicht es Ihnen, Podcasts in der App anzuhören, aber eine der bekanntesten ist TaschenabgĂŒsse. Pocket Casts ist immer noch bezahlt und hat Tausende von Downloads angehĂ€uft. Jetzt ist es kostenlos und wird daher als eines der folgenden Programme eingerichtet die besten Alternativen fĂŒr Liebhaber dieses Formats.

In diesem Artikel werden wir Studieren Sie die Anwendung grĂŒndlichdamit wir sein volles Potenzial ausschöpfen und alle Anpassungen vornehmen können. Sie werden sehen, dass es die vollstĂ€ndigste Anwendung ist. Feststellen, dass es ein monatliches Abonnement (Pocket Casts Plus) gibt, das Funktionen wie einen Webclient oder eine Desktopanwendung bietet, die Verwendung einer Smartphone-Anwendung jedoch nicht erforderlich ist. Trotzdem werden wir darĂŒber sprechen und alles beschreiben, was Abonnenten bringt.

SchnittstellenĂŒbersicht

Schnittstelle

Pocket Casts ist die einfachste Anwendung, obwohl zu beachten ist, dass sie nicht ins Spanische ĂŒbersetzt ist. Es ist nur in Englischobwohl es nicht kompliziert zu bedienen ist. Es besteht aus vier Registerkarten, die sich unten befinden:

  • Podcasts: Liste aller Programme, die Sie abonniert haben.
  • Filter: Einige Filter, mit denen Sie Ihre Episoden besser organisieren können.
  • Entdecken: Abschnitt zum Suchen von Programmen.
  • Profil: Ihr Profil mit Statistiken, Downloads, Dateien, Favoriten und Verlauf.

Bevor Sie Pocket Casts verwenden, ist dies möglich empfohlen, ein Konto zu erstellen. Auf diese Weise werden alle unsere Programme und Daten synchronisiert und dort, wo wir sie belassen, wenn wir GerĂ€te wechseln oder von iOS zu Android wechseln. Gehen Sie dazu zu “Profil”> “Konto einrichten”> “Konto erstellen”> WĂ€hlen Sie “Normal” und geben Sie die gewĂŒnschte E-Mail-Adresse und das gewĂŒnschte Passwort ein.

Herunterladen

Nach dem Erstellen Ihres Kontos ist der erste Schritt Stöbern Sie in unseren Podcasts. Gehen Sie dazu zu “Entdecken” und schreiben Sie den Namen des Programms. Dies oder wir stöbern in den verschiedenen Kategorien, die wir anbieten: “Trendy” oder “Beliebt in XXX”, wobei XXX unser Land ist. Es erkennt es automatisch. Wenn die von Ihnen gesuchten Podcasts in Ihrem Land beliebt sind, finden Sie sie auf jeden Fall dort.

Download 1

Wenn Sie es finden Klicken Sie auf die Datei und dann auf “Abonnieren”.. Das Programm wird automatisch abonniert und der Abschnitt “Podcasts” aufgerufen. In den Registerkarten der einzelnen Podcasts können Sie verschiedene Aktionen ausfĂŒhren, indem Sie auf das Einstellungsrad klicken, z Erhalten Sie Benachrichtigungen, wenn eine neue Episode verfĂŒgbar istLaden Sie neue herunter oder fĂŒgen Sie sie automatisch zur Wiedergabewarteschlange hinzu und ĂŒberspringen Sie sogar die ersten XX Sekunden jeder Episode (im Falle einer zu langen EinfĂŒhrung).

Dies sind die Grundlagen, die fĂŒr einfache Benutzer einfach genug sind, die nur Podcasts und Voila hören möchten, aber noch mehr tun können.

Verwenden von Wiedergabeoptionen und Filtern

Download 2

Um die Folge einfach so zu spielen Gehen Sie zu “Podcasts”, wĂ€hlen Sie ein Programm aus und wĂ€hlen Sie das gewĂŒnschte aus. Dies oder gehen Sie zu “Filter”, wĂ€hlen Sie “Neue Versionen” und wĂ€hlen Sie die letzte aus. Beide Zugriffe fĂŒhren zum gleichen. Wenn Sie auf eine Episode klicken, wird eine Registerkarte mit einer Beschreibung, der Option zum Herunterladen, HinzufĂŒgen zur Warteschlange, Markieren als abgespielt oder Archivieren angezeigt. Sie können es auch als Favorit markieren, indem Sie auf den Stern in der oberen rechten Ecke klicken.

DrĂŒcken Sie Play, um die Episode abzuspielen. Sie sehen eine neue OberflĂ€che mit den SchaltflĂ€chen “Wiedergabe”, “-10 Sekunden” und “+30 Sekunden” (beide können in den Einstellungen geĂ€ndert werden) und fĂŒnf Optionen Sie werden fĂŒr Folgendes verwendet. Von links nach rechts:

  • Episodennotizen.
  • Wiedergabeeffekte: Um die Geschwindigkeit zu Ă€ndern (bis zu dreimal schneller), verringern Sie die Stille (die App fĂŒhrt dies automatisch aus und ĂŒberspringt im Grunde Teile des Podcasts, in denen der Ansager nicht spricht) und erhöht die LautstĂ€rke der Kapitel.
  • Timer: Wenn Sie einer von denen sind, die beim Anhören von Podcasts einschlafen, gehört dies Ihnen. Sie können den Timer auf 5, 10, 30 oder 60 Minuten einstellen, bis die Episode beendet oder angepasst ist.
  • Star: um es als Favorit zu markieren.
  • Aktie: Nun, um die Episode ĂŒber einen beliebigen Kanal oder ein soziales Netzwerk zu teilen.

Download 3

Ein weiteres interessantes Detail ist, dass Sie auf der Registerkarte “Podcasts” auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke klicken. Sie können “Badges” konfigurieren (einige rote Punkte, die Ihnen sagen, wann neue Episoden verfĂŒgbar sind), Ă€ndern Sie die GrĂ¶ĂŸe des Rasters, bestellen Sie sie und teilen Sie sie, was sehr interessant ist, in großen Mengen.

Download 4

Wenn Sie auf “Teilen” klicken, können Sie erstellen Zeigen Sie eine Liste der gewĂŒnschten Podcasts an und senden Sie sie an alle abonnieren. Dies ist sehr nĂŒtzlich fĂŒr Leute, die gerade erst mit Podcasts beginnen und nach Empfehlungen fragen. Machen Sie einfach eine Liste, senden Sie sie und gehen Sie.

Im Bereich “Filter” können Sie Erstellen Sie Ihre eigenen Filter (Redundanz wert), die beispielsweise zum Gruppieren von Podcasts nach Themenblöcken hilfreich sein kann. Es mag kompliziert erscheinen, ist aber sehr einfach. Lassen Sie uns eine einrichten, damit Sie sehen können, wie es funktioniert.

Download 5

Als erstes gehen Sie zu “Filter” und drĂŒcken Sie “+”. WĂ€hlen Sie ein Symbol, eine Farbe und geben Sie ihm einen Namen, in unserem Fall “Technologie”, und klicken Sie dann auf “Filter erstellen”. Sie sehen alle verfĂŒgbaren Folgen, aber Wir interessieren uns fĂŒr die Kategorie “Alle Ihre Podcasts” welches in der oberen linken Ecke erscheint. Deaktivieren Sie das KontrollkĂ€stchen “Alle Ihre Podcasts”, um sie manuell auswĂ€hlen zu können.

Jetzt musst du nur noch Klicken Sie auf die Programme, die Sie dem Filter hinzufĂŒgen möchten, und klicken Sie auf “Filter speichern”.. Es wird automatisch gespeichert und im Bereich “Filter” angezeigt. Wenn Sie auf klicken, werden alle Folgen angezeigt, die von der neuesten bis zur Ă€ltesten aller ausgewĂ€hlten Shows sortiert sind. Sie können so viele erstellen, wie Sie möchten: Nachrichten, Technologie, Humor, Schlaf, Laufen … FĂŒhlen Sie sich frei.

die Einstellungen

Schließlich können Sie zu “Profil” gehen und auf das Einstellungsrad klicken wechsel das Thema (Wenn Sie möchten, dass es weiß oder reiner schwarz ist), Ă€ndern Sie das Anwendungssymbol, Ă€ndern Sie den Ordner, in dem die heruntergeladenen Podcasts gespeichert sind, und importieren und exportieren Sie die OPML-Datei.

DarĂŒber hinaus können Sie dies im Abschnitt “Dateien” des “Profils” tun FĂŒgen Sie Ihre eigenen Audiodateien hinzu und hören Sie sie aus der App. Haben Sie einen Freund, der gerade etwas in einer 20-minĂŒtigen Sprachnotiz gesagt hat? Nun, Sie fĂŒgen es zu Pocket Casts hinzu und spielen dort (in der Tat könnte es eine gute Gelegenheit sein, das Gaspedal des Spielers zu nutzen und es auf x3-Geschwindigkeit einzustellen).

Pocket Casts Plus, ein Abonnement fĂŒr echte Enthusiasten

Foto 2019 09 20 17 40 18

Wie du siehst Die Anwendung fĂŒr Smartphones ist wirklich vollstĂ€ndig und mehr als ausreichend fĂŒr Einsteiger und Fortgeschrittene. Wenn Sie dennoch mehr möchten, können Sie das Pocket Casts Plus-Abonnement bezahlen (etwas mehr als ein Euro pro Monat oder 10,99 Euro pro Jahr). Wir werden nicht viel aufhören, aber prĂŒfen, was es bietet:

  • Desktop-Anwendung und Webversion. Da alles mit demselben Konto funktioniert, sind alle Inhalte auf Ihrem Computer und Mobiltelefon verfĂŒgbar.
  • Cloud-Speicherum bis zu 10 GB Dateien hochzuladen und von ĂŒberall darauf zuzugreifen.
  • Weitere Themen und Symbole fĂŒr Apps.

Ist es das wert Dies hÀngt davon ab, wie Sie normalerweise Podcasts anhören. Wenn Sie zu denen gehören, die es vorziehen, alles auf Ihrem Computer zu haben oder Podcasts wÀhrend der Arbeit zu erstellen, ist dies möglicherweise auch interessant. Mit Ausnahme einiger AnwendungsfÀlle wÀre es am normalsten, viel mit einer mobilen App zu haben.

Laden Sie Pocket Casts fĂŒr Android und iOS herunter

Wenn Ihnen das Angebot von Pocket Casts gefallen hat und Sie es ausprobieren möchten, ist der Download genau das Richtige fĂŒr Sie völlig kostenlos, keine Werbung und keine Mikrozahlungen jeglicher Art von Google Play und dem App Store. Es ist möglicherweise nicht auf Spanisch, aber das Speichern dieser Details ist eine der vollstĂ€ndigsten Apps, die Sie verwenden können, wenn Sie Podcasting mögen. Sie haben Links in der Registerkarte unter diesen Zeilen.

TaschenabgĂŒsse

TaschenabgĂŒsse

  • Entwickler: Medien-Podcast
  • Preis: Kostenlos
  • Herunterladen auf: Google Play
  • Herunterladen auf: Appstore
  • Kategorie: Nachrichten und Zeitschriften