Qualcomm kündigt erschwinglichere 5G-Hardware und berühmte Telefonmarken an, die …

Qualcomm kündigt erschwinglichere 5G-Hardware und berühmte Telefonmarken an, die ...

“5G ist da” ist eine Nachricht von Qualcomm aus dem Jahr 2019, aber das Alter der frühen Anwender nähert sich dem Ende, da das Unternehmen den Gang wechselt, um sicherzustellen, dass im Jahr 2020 billigere 5G-Telefone verfügbar sein werden.

Okay, Qualcomm hat also nicht “günstiger” gesagt, sondern “groß angelegte Kommerzialisierung” – aber das bedeutet nicht nur Flaggschiff-Geräte, sondern auch Geräte der Snapdragon 7- und 6-Serie. Ja, 5G nähert sich dem mittleren Bereich.

Dies bedeutet, dass Smartphone-Hersteller im Jahr 2020 mehr 5G-Optionen für Geräte haben werden. Qualcomm ist noch einen Schritt weiter gegangen und hat diejenigen aufgelistet, die die neue Hardware der Snapdragon 7-Serie mit integriertem 5G-Modem verwenden werden.

Die Liste enthält: Oppo, Realme, RedMi, Vivo, Motorola, Nokia und LG. Nokia hat über die Einführung des erschwinglichen 5G-Telefons im Jahr 2020 gesprochen, und es sieht so aus, als würde es auf der 7er-Hardware von Qualcomm installiert sein – aber es ist großartig, eine Idee zu haben, wer noch anwesend sein wird.

Qualcomm sagt auch, dass die Snapdragon 7-Serie mit 5G bereits mit Partnern getestet wird und alle Details später im Jahr 2019 vollständig bekannt gegeben werden – ebenso wie die Details für den Snapdragon 8 der nächsten Generation. Dies sollte eine neue Welle von mittelgroßen und Flaggschiff-5G-Geräten bringen, die Anfang 2020 starten wird – bei MWC 2020 können Sie sich vorstellen.

Die Hardware der 6er-Serie wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 an Geräte ausgeliefert, was die Preise für 5G-Telefone weiter ankurbeln könnte.

Natürlich gibt es keine Garantie dafür, dass Sie einen günstigeren Tarif von Ihrem Netzbetreiber erhalten können, aber 2020 wird es mehr 5G-Optionen geben, was hoffentlich die 5G-Akzeptanzrate erhöhen wird.