Red Champ vs. Echter Herausforderer: Redmi Note 7 Pro gegen Realme …

Red Champ vs. Real Challenger: Redmi Note 7 Pro vs Realme XT 6

FĂŒr manche Menschen mag die Idee dieses Vergleichs seltsam erscheinen. Wir vergleichen GerĂ€te, die mehr als sechs Monate voneinander entfernt sind – es ist fast ein Leben lang im hart umkĂ€mpften mittleren Segment des indischen Smartphone-Marktes, wo es jede zweite Woche regnet. In einer Zeit seit der Veröffentlichung des Redmi Note 7 Pro durch Xiaomi hat das Telefon viele Konkurrenten wie OPPO, Vivo, Samsung und Realme gesehen. Die Tatsache, dass es von vielen immer noch als Benchmark fĂŒr ein GerĂ€t mit mittlerem Segment angesehen wird, zeigt Ihnen lediglich, wie beeindruckend das Redmi Note 7 Pro ist. Es bleibt eines der meistverkauften Smartphones des Landes. Als Realme seinen neuesten Star im mittleren Segment, Realme XT (Test), auf den Markt brachte, war eine der ersten Fragen: Wie ist es im Vergleich zum Redmi Note 7 Pro?

Hier ist unser Versuch zu antworten:

Red Champ vs.  Echter Herausforderer: Redmi Note 7 Pro gegen Realme XT 1

Das Aussehen hĂ€ngt immer vom persönlichen Geschmack ab. Nun, wenn es darum geht, sind Redmi Note 7 Pro und Realme XT eng miteinander verbunden. Beide haben eine Glasfront und eine GlasrĂŒckseite (dies ist das erste Mal, dass Realme die Ganzglaszone betritt) und beide haben Displays mit einem Ausschnitt. In einer Zeit, in der einige Telefone sehr auffĂ€llig werden, sind beide eher klassisch als zurĂŒckhaltend. Das Realme XT ist trotz des grĂ¶ĂŸeren Displays etwas kĂŒrzer, das Redmi Note 7 jedoch dĂŒnner. Wir hatten auch das GefĂŒhl, dass die flachere RĂŒckseite des Note 7 Pro trotz eines Fingerabdruckscanners etwas besser aussieht (die Kapsel mit vier Kameras auf der RĂŒckseite des Realme XT ist nicht der beste Anblick). Das 7 Pro verfĂŒgt zum Zeitpunkt des Schreibens ĂŒber vier Farbvarianten (blau, rot, schwarz und weiß) sowie die StĂ€rken der beiden Realme XT-Modelle (blau, weiß). Er ist sehr stur, aber dafĂŒr verwenden wir das Note 7 Pro, insbesondere die Red Edition!

Redmi Note 7 Pro

Von tiefer Schönheit bis zu tiefem Darm. Und hier ist alles viel klarer. Egal wie Sie es sehen, es besteht kein Zweifel, dass Realme XT viel mehr auf den Hardwaretisch bringt als das Redmi Note 7 Pro. Das ist noch nicht alles, was Note 7 Pro anstrengt. Es hatte und hat einige ziemlich gute Hardware fĂŒr seine Zeit – ein sehr gutes 6,3-Zoll-Full-HD + -LCD-Display, 48- und 5-Megapixel-RĂŒckkameras, eine 13-Megapixel-Selfie-Kamera und einen großen 4000-mAh-Akku. Alle werden von einem Qualcomm Snapdragon 675-Prozessor mit 4 GB + 64 GB, 6 GB + 64 GB und 6 GB + 128 GB-Varianten angetrieben. Dies ist jedoch mehr als das, was der XT bietet – ein grĂ¶ĂŸeres 6,4-Zoll-Full-HD + AMOLED-Display mit einem Fingerabdruckscanner im Display, vier RĂŒckkameras (64 + 8 + 2 + 2 Megapixel), eine 16-Megapixel-Frontkamera und ein Akku mit einer KapazitĂ€t von 4000 mAh und einem Einschalten des Qualcomm Snapdragon 712 mit 4 GB + 64 GB, 6 GB + 64 GB und 8 GB + 128 GB RAM und Speicherkonfigurationen. Beide Telefone verfĂŒgen ĂŒber einen erweiterbaren Speicher, aber das XT verfĂŒgt ĂŒber einen dedizierten microSD-Kartensteckplatz, wĂ€hrend das Redmi Note 7 Pro Sie zwingt, einen seiner SIM-SteckplĂ€tze zu opfern. Wenn Sie nach hervorragender Hardware suchen, ist XT genau das Richtige fĂŒr Sie.

Red Champ vs.  Echter Herausforderer: Redmi Note 7 Pro gegen Realme XT 2

Beide Handys kommen mit hochgespielten Kameras auf den Markt. Das Redmi Note 7 Pro war das erste, das eine 48-Megapixel-Kamera in das mittlere Segment einfĂŒhrte. Realme XT hingegen ist das erste Telefon in Indien mit einer 64-Megapixel-Kamera. Sie sind beide unabhĂ€ngige Kameras. Auf dem Papier könnte man meinen, dass Realme XT in dieser Runde eine Reihe von vier Kameras verarbeitet hĂ€tte – einen 64-Megapixel-Hauptsensor, ein 8-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv, ein 2-Megapixel-PortrĂ€tobjektiv und einen 2-Megapixel-Makrosensor. gegen den bescheideneren 48-Megapixel-Hauptsensor und den 5-Megapixel-Tiefensensor des Redmi Note 7 Pro. In Wirklichkeit ist der Kampf jedoch sehr eng. TatsĂ€chlich hatten wir manchmal das GefĂŒhl, dass das Note 7 Pro etwas bessere Details liefert als das Realme XT. Die XT hat einen Vorteil gegenĂŒber der 7 Pro mit einer Reihe von Kameras, aber ihre Leistung ist etwas abgehackt – das Ultra-Wide geht im Detail verloren und das Makroobjektiv ist erstaunlich, wenn es funktioniert, aber manchmal scheint es keine Ahnung zu haben, worauf man sich konzentrieren soll. Nun, beide Telefone passen in die Selfie-Abteilung. All dies macht die Wahl sehr schwierig. Wir werden Realme XT nur verwenden, weil es möglicherweise vielseitiger ist als das Note 7 Pro, aber bei einer einfachen Aufnahme gibt es nicht viel dazwischen.

Red Champ vs.  Echter Herausforderer: Redmi Note 7 Pro gegen Realme XT 3

Dies ist ein sehr, sehr enger Kampf. Beide Telefone sind mit Prozessoren ausgestattet, die nicht nur Routineaufgaben, sondern auch relativ High-End-Spiele und Multitasking beherrschen. Und um ehrlich zu sein, konnten wir keinen merklichen Unterschied zwischen der Leistung der beiden Telefone feststellen, sei es PUBG und Asphalt (beide fallen ein paar Frames ab und bleiben bei maximalen Einstellungen etwas zurĂŒck, sind aber ansonsten sehr gut) oder der UnterstĂŒtzung fĂŒr Multitasking und Tab-Handling, die ausgefĂŒhrt wird Nachrichten, E-Mail und soziale Netzwerke. Einige mögen vielleicht das etwas grĂ¶ĂŸere Realme XT-Display und seine leicht poppigen Farben (dieser AMOLED-Effekt) zum Ansehen von Filmen und Videos, aber das Redmi Note 7 Pro erzeugt einen sehr guten Klang. Wir nennen es ein Unentschieden.

Red Champ vs.  Echter Herausforderer: Redmi Note 7 Pro gegen Realme XT 4

Beide Telefone sind mit 4000-mAh-Akkus ausgestattet und beide unterstĂŒtzen Schnellladesysteme – Redmi Note 7 Pro unterstĂŒtzt QuickCharge 4 Qualcomm und Realme XT unterstĂŒtzt VOOC Flash Charge 3.0. Beide haben USB-Typ-C-AnschlĂŒsse zum Aufladen. WĂ€hrend das Note 7 Pro mit einem Standard-10-W-LadegerĂ€t ausgestattet ist, hat das Realme XT 20 W, sodass Sie sofort nach dem Auspacken schnell aufladen können. Beide Batterien halten bei normalem Gebrauch problemlos lĂ€nger als einen Tag, obwohl das Redmi Note 7 Pro etwas lĂ€nger zu halten schien. Das Vorhandensein eines SchnellladegerĂ€ts macht jedoch einen großen Unterschied und gewinnt diese Runde fĂŒr das Realme-GerĂ€t.

Red Champ vs.  Echter Herausforderer: Redmi Note 7 Pro gegen Realme XT 5

Wenn die Hardware-Runde fĂŒr Realme XT ein klarer Gewinn war, ist diese fĂŒr ein Redmi-GerĂ€t genauso vielseitig. Auf beiden Handys lĂ€uft Android 9, jedoch mit der BenutzeroberflĂ€che des Herstellers. Und hier erzielt das MIUI 10 Redmi im Vergleich zum Color OS 6 (Realme Edition) des Realme XT gute Noten. Wir haben festgestellt, dass die Xiaomi-BenutzeroberflĂ€che flĂŒssiger und intuitiver ist als das Color OS. Realme sagt, es arbeite an einer einfacheren Version fĂŒr seine eigenen GerĂ€te (angeblich Realme OS) und könnte Kriege um Software gewinnen. Im Moment ist die StĂ€rke von MIUI sehr hoch, das auch einen besseren UI-Update-Rekord aufweist, obwohl einige von den dazugehörigen Anzeigen möglicherweise verĂ€rgert sind.

Red Champ vs.  Echter Herausforderer: Redmi Note 7 Pro gegen Realme XT 6

Allein der Preis ist fĂŒr das Redmi Note 7 Pro sehr hoch. Es beginnt bei 13.999 Rs fĂŒr die 4 GB + 64 GB-Version, verglichen mit 15.999 Rs fĂŒr das Realme XT fĂŒr eine Ă€hnliche Variante. TatsĂ€chlich erhalten Sie die beste Redmi Note Variante 7 Pro (6 GB + 128 GB) zum gleichen Preis wie die 6 GB + 64 GB-Variante des Realme XT-R 16999. Allerdings verfĂŒgt Realme XT ĂŒber die 8 GB + 128 GB-Variante von Redmi Das Note 7 Pro nicht – aber es kostet 18.999 Rs. Wenn es also um das Budget geht, ist das Redmi Note 7 Pro selbstverstĂ€ndlich. Wenn Sie jedoch nach einer besseren Hardware suchen, sind es die Realme XT Quad-Kameras, ein AMOLED-Display mit integriertem Fingerabdruckleser (der bei Aufnahme langsamer arbeitet als der auf der RĂŒckseite des Redmi Note 7 Pro, sich aber moderner anfĂŒhlt) und ein Akku mit Schnellladung, wenn er entfernt wird Boxen, gewinne die Schlacht.

Wir sehen jedoch viele Leute, die sich durch die intuitivere BenutzeroberflĂ€che (unabhĂ€ngig von den Anzeigen) des Redmi Note 7 Pro und natĂŒrlich durch den großen guten Willen der Serie bewegen. In jedem Fall werden Sie wahrscheinlich nicht enttĂ€uscht sein. Dies sind zwei sehr gleichmĂ€ĂŸig abgestimmte GerĂ€te, was ĂŒberraschend ist, wenn man bedenkt, wie weit sie sich hinsichtlich der Veröffentlichungstermine unterscheiden. Wenn das nichts darĂŒber aussagt, wie weit das Redmi Note 7 Pro seiner Zeit voraus war, dann wird es vielleicht nichts. Trotzdem ist Realme XT eine der wenigen auf dem Markt, die sich wirklich damit auseinandersetzen. Wenn Sie ein Budget von rund 16.000 R haben, sind diese beiden so gut wie sie nur können.