Rockstar behebt einen Startfehler, der Grand Theft Auto 5 …

Rockstar behebt einen Startfehler, der Grand Theft Auto 5 ...

Rockstar behebt einen Startfehler, durch den Grand Theft Auto 5 immer online ist 1

PC-Spieler, die den neuen proprietären Launcher von Rockstar Games installiert haben, geben an, dass er ihre Kopien erfolgreich ersetzt Grand Theft Auto 5 Ein Online-Spiel, das immer verfĂĽgbar ist – auch im Einzelspielermodus.

Basierend auf einem online veröffentlichten Support-Beitrag von Rockstar Games kann dies unbeabsichtigt sein. “Wir sind uns eines Problems bewusst, das die Fähigkeit einiger Spieler beeinträchtigt, offline zu spielen, und untersuchen es derzeit”, schrieb Rockstar im Ticket. Unabhängig davon ist die Zeit fĂĽr Rockstar unheimlich, der am Dienstag einen neuen Launcher angekĂĽndigt und ein kostenloses Exemplar von 2004 angeboten hat Grand Theft Auto San Andreas als Anreiz zum Download. PC-Spieler vermuten nun, dass der Publisher DRM-Themen fĂĽr Spiele versteckt hat, die sie an anderer Stelle gekauft haben.

“Es gibt jetzt zwei Ebenen der Online-ĂśberprĂĽfung”, berichtete der Redditor Average_Tnetennba. “Der Launcher weigert sich vollständig zu starten, wenn er auf meiner Firewall blockiert ist. (…) Es gibt aber auch eine “AktivierungsprĂĽfung”, wenn das Spiel bereits startet, die fehlschlägt, wenn meine Firewall GTA5.exe blockiert. ”Der Player hat diese ausfĂĽhrbare Datei blockiert, weil sie nur verwendet wurde GTA 5Einzelspielermodi.

“Das Spiel ist jetzt immer fĂĽr einen Spieler online”, sagten sie. “Wenn Ihr Internet kurzzeitig ausgefallen ist oder die Server von Rockstar ausgefallen sind, können Sie nicht im Einzelspielermodus spielen.”

PC-Spieler sind normalerweise nicht sehr vertrauensselig, aber insbesondere Rockstar hat auf der Plattform einen schlechten Ruf. Einige von ihnen haben sich nach Misshandlungen oder falschen Schritten geändert – beispielsweise durch ein Upgrade der PC-Version San Andreas mit dem Steam Mobile Port.

Der Epic Games Store, für den auch ein anderer Launcher erforderlich ist, ist daher eine Persona non grata unter den hochkarätigen PC-Spielern. Einige sagen, dass der Launcher Spyware installiert (dank des 40-prozentigen Anteils des chinesischen Unternehmens Tencent an Epic). Das Epos widerspricht dieser Anschuldigung stark, geht aber weiter. Diesem muss sich Rockstar stellen, wenn er versucht, in den proprietären Laden zu gelangen.

Rockstar Games Launcher verkauft derzeit sechs Spiele, Legacy-Titel fĂĽr 9,99 US-Dollar und GTA 5: Premium Edition $ 34.98 pro StĂĽck. Bestehende Kopien dieser Spiele sollten mit Ihren Spielspeichern auf den neuen Launcher ĂĽbertragen werden.

Wir haben uns mit einem Vertreter von Rockstar Games in Verbindung gesetzt, um weitere Informationen darüber zu erhalten, was der Launcher hier tut, ob er absichtlich ist und was das Unternehmen dagegen unternehmen möchte.

Update (19. September): Ein Vertreter von Rockstar Games bestätigte, dass die Always Online-Anforderung ein Fehler war und nicht beabsichtigt war, und fügte hinzu, dass keine Änderungen vorgenommen wurden Grand Theft Auto 5DRM. Das Support-Personal des Herausgebers arbeitet an einem Fix, aber es war kein Zeitrahmen verfügbar.

Update (20. September): Das Problem wurde gelöst. Anscheinend war es ein Update-Problem Grand Theft Auto 5 im neuen Launcher selbst. Der Rockstar Games Support enthält detaillierte Anweisungen.