Samsung behauptet, dass Galaxy Fold “Hunderte von Anwendungen” mit …

Samsung behauptet, dass Galaxy Fold

Die zusammenklappbaren Smartphones sind zum Versprechen der Branche geworden, dass es ein Gerät sein wird, das nur wenige Menschen wollen, entweder wegen seiner Unannehmlichkeiten, seines hohen Preises oder weil sie es noch nicht haben notwendige UnterstĂĽtzung ein wirklich nĂĽtzliches Smartphone werden. Aber Samsung Vor kurzem erschien in der Szene, um anzuzeigen, dass Benutzer sich nicht um diesen letzten Punkt von kĂĽmmern mĂĽssen Galaxy Foldab dem Moment, in dem das Terminal zusammengebaut ist Er hat UnterstĂĽtzung “Hunderte von Anwendungen auf dem Markt.”

Samsung Galaxy Fold 740 x 463 0

Wie bereits erwähnt, funktioniert Samsung perfekt mit Google und anderen Entwicklern zusammen, um das Galaxy Fold zu erstellen “Hunderte” Anwendung. Nach Angaben des sĂĽdkoreanischen Technologieunternehmens gehören dazu Dienstleistungen wie Spotify, Facebook, Twitter oder Amazon Prime Video. Es ist eine kontinuierliche Arbeit fĂĽr mehrere Monate, die Samsung arbeitete mit jedem Entwickler zusammen um ihre Plattformen bei der Synchronisierung mit neuen Galaxy Fold-Funktionen zu unterstĂĽtzen.

Zusätzlich kommen die Nachrichten mit Nachrichten von Android 10diese Verbesserung der allgemeinen Unterstützung für faltbare Smartphones. In dieser neuen Version von Google OS wurden die Anpassung der Anwendung und die Handhabung der Bildschirme, die diese Anwendung enthalten, erheblich verbessert. Smartphones. In der Zwischenzeit stellte Google Entwicklern zur Verfügung Emulator So können sie Tests mit einem faltbaren Terminal durchführen.

von: Engadget