Samsung Galaxy Fold 2. Mai Fold Von HandygrĂ¶ĂŸe zu …

Samsung Galaxy Fold 2. Mai Fold Von HandygrĂ¶ĂŸe zu ...

Nach einer großen Anzahl von Schluckaufen wird das Samsung Galaxy Fold diesen Monat endlich die Verbraucher treffen. Der koreanische Technologieriese arbeitet jedoch bereits an mehreren Projekten fĂŒr seinen Nachfolger, basierend auf der Anzahl der veröffentlichten Patente. Eines davon könnte laut einem neuen Bloomberg-Bericht das Galaxy Fold 2-Projekt sein.

WERBUNG

TatsĂ€chlich wird das zweite faltbare Smartphone des Unternehmens im ausgeklappten Zustand ĂŒber ein 6,7-Zoll-Display verfĂŒgen. Es misst ungefĂ€hr die GrĂ¶ĂŸe des Galaxy S10 5G. Zusammengeklappt schrumpft es zu einem sehr einsteckbaren Quadrat, Ă€hnlich wie bei einem herkömmlichen Flip-Phone. Und da es sich um ein faltbares Flip-Smartphone handelt, wird es zwangslĂ€ufig auch mit dem Motorola Razr verglichen.

Samsung Galaxy Fold 2. Mai Fold Von der TelefongrĂ¶ĂŸe zum Quadrat 1

Zu den neuen Details des Telefons gehört die Tatsache, dass es auf der Vorderseite einen Kameraausschnitt hat. Es befindet sich in der oberen Mitte des Telefons, ebenso wie das Samsung Galaxy Note 10 und seine Plus-Variante. Wenn es auf der RĂŒckseite des Telefons oder außerhalb gefaltet ist, verfĂŒgt es ĂŒber ein undefiniertes Dual-Kamera-Setup. Die zweite Generation Fold wird auch dĂŒnner und gĂŒnstiger sein als die erste.

Berichten zufolge soll Samsung auch den US-Designer Thom Browne davon ĂŒberzeugen, dass das Galaxy Fold 2 fĂŒr die technisch freie Masse Ă€sthetischer aussieht. Das heißt, es gibt eine wichtige EinschrĂ€nkung. Ob Galaxy Fold Uprising 2 vom kommerziellen Erfolg des kommenden Galaxy Fold der ersten Generation abhĂ€ngt.

(Quelle: Bloomberg durch CNET)