Samsung Galaxy Note 10+ gegen iPhone XS Max Speedtest

Samsung Galaxy Note 10+ gegen iPhone XS Max Speedtest

Gepostet von Rajesh Pandey am 26. August 2019 Auf Samsung

Das Galaxy Note 10+ ist ein Telefon mit 256 GB UFS 3.0-Speicher und erstaunlichen 12 GB RAM. In Verbindung mit dem Snapdragon 855 / Exynos 9825-Chipsatz ist es sicherlich eines der leistungsstärksten Android-Smartphonesysteme im Geschäft. Wie ist das iPhone XS Max und sein A12 Bionic-Chip, die letztes Jahr erschienen sind, in Bezug auf die Leistung?

Wie sich herausstellt, entspricht das Galaxy Note 10+ beim Starten von Anwendungen nicht dem iPhone XS Max. In einem von YouTuber EverythingApplePro durchgeführten Geschwindigkeitstest, der das Öffnen einer Reihe von Anwendungen, das Exportieren von Videos und mehr umfasste, dauerte das Galaxy Note 10+ 2 Minuten und 49 Sekunden. Zum Vergleich: Das iPhone XS Max mit A12 Bionic war 37 Sekunden schneller und benötigte 2 Minuten und 12 Sekunden.

Es ist ironisch, dass das fast 12 Monate alte iPhone XS Max das Galaxy Note beim Start der App mehr als zehn Mal geschlagen hat. Andererseits sind die Chipsätze der A-Serie von Apple im Vergleich zu den Flaggschiff-Chips von Android mindestens ein oder zwei Generationen leistungsfähiger.

Das Note 10+ hat das iPhone XS Max in seiner zweiten Runde des Geschwindigkeitstests, bei dem Apps aus dem RAM des Telefons geladen wurden, zerstört. Riesige 12 GB RAM stellten sicher, dass das Note 10+ keine Anwendung oder kein Spiel aus dem Speicher entlud und es in der zweiten Runde nur 27 Sekunden dauerte. Das iPhone XS Max hatte mit dieser Abteilung zu kämpfen und brauchte 1 Minute und 33 Sekunden, um es merklich langsamer als das Note 10+ zu machen. Die geringe Multitasking-Leistung des iPhone XS Max sollte nicht überraschen, da es nur über 4 GB RAM verfügt.

Dies bedeutet, dass trotz des iPhone XS Max, das das Galaxy Note 10+ in der App Launcher-Runde geschlagen hat, letzteres aufgrund seiner besseren Multitasking-Leistung ein Gewinner des Geschwindigkeitstests war.

Unsere Stellungnahme

Apple war schon immer geizig mit der Menge an RAM, die an iPhones und iPads gesendet wurde. Während die 12 GB RAM im Note 10+ definitiv übertrieben sind, reichen die 4 GB RAM im iPhone XS Max heutzutage auch nicht aus, um mehrere Aufgaben intensiv zu erledigen. Es versteht sich von selbst, dass Sie als starker Multitasker oder Power-User ein Android-Smartphone mit 8/12 GB RAM anstelle des iPhone XS Max verwenden sollten.