Samsung gibt den Besitzern des Galaxy Fold eine einmalige Pause, um den Bildschirm zu ersetzen

Samsung gibt den Besitzern des Galaxy Fold eine einmalige Pause, um den Bildschirm zu ersetzen

Samsung Galaxy Fold wird am 27. September in den USA neu gestartet. Dies ist ungefĂ€hr fĂŒnf Monate nach der ursprĂŒnglichen Premiere des faltbaren Telefons am 26. April. Sie kennen wahrscheinlich schon die ganze Geschichte. Mehrere Influencer missachteten die Warnungen, die Samsung an den TestgerĂ€ten angebracht hatte, um die Kunststofffolie auf dem großen internen Display nicht abzuziehen. Der Hersteller stellte fest, dass dies das GerĂ€t beschĂ€digen könnte. Warum haben die Influencer das getan? Die meisten neuen Smartphones haben eine Schutzfolie auf dem Bildschirm, die abgezogen werden muss, bevor das GerĂ€t zum ersten Mal gestartet wird (macht einen zufriedenstellenden Klang fĂŒr ein neues Telefon, das viele lieben). Aber Galaxy Fold war anders. Außerdem gelangten TrĂŒmmer durch Öffnungen oben und unten am Scharnier in die Galaxienfalte. Einige dieser Ablagerungen verursachten eine Ausbuchtung des internen Bildschirms. Andere Testeinheiten funktionierten gerade nicht mehr, so dass Samsung am 26. April den Kibosha auf den Markt brachte, US-amerikanische Fluggesellschaften Geld zurĂŒckgaben und Vorbestellungen stornierten, und das Unternehmen kehrte zum Zeichenbrett zurĂŒck. DJ Koh, CEO von Samsung Electronics, gab zu, dass das Unternehmen versuchte, Galaxy Fold herauszubringen, bevor es fertig war. Samsung hat eine Schutzfolie unter den Blenden versteckt, damit Benutzer sie nicht entfernen können. Die Ober- und Unterseite der Scharniere sind abgedeckt, um zu verhindern, dass Schmutz und Ablagerungen durch die Öffnung in das GerĂ€t gelangen. ZusĂ€tzlich wurden Metallschichten hinzugefĂŒgt, um das Infinity Flex-Display zu verstĂ€rken.

Samsung berechnet Galaxy Fold-Benutzern 149 US-Dollar fĂŒr den Austausch des internen Bildschirms – allerdings nur einmal

Trotz all dieser Verbesserungen ist das Galaxy Fold ein zerbrechliches GerĂ€t. Samsung selbst hat dies in einem in der vergangenen Woche veröffentlichten Video deutlich gemacht, in dem darauf hingewiesen wurde, dass Personen mit einem faltbaren GerĂ€t das interne Display vorsichtig berĂŒhren mĂŒssen. Er erwĂ€hnte auch, dass aufgrund der Magnete, die verwendet werden, um die gefalteten Bildschirme im geschlossenen Zustand geschlossen zu halten, Personen, die das GerĂ€t verwenden, “vorsichtig mit GegenstĂ€nden sein mĂŒssen, die sie beeinflussen können”. Angenommen, Sie sind so vorsichtig wie möglich, beschĂ€digen aber weiterhin das Display. Laut The Verge wird Samsung Galaxy Fold-Besitzern erlauben, den Bildschirm fĂŒr nur 149 US-Dollar fĂŒr Garantiereparaturen auszutauschen. Dieser Preis ist jedoch nur einmal und fĂŒr das erste Nutzungsjahr nur fĂŒr diejenigen verfĂŒgbar, die zusammenklappbar am oder vor dem 31. Dezember 2019 kaufen. Samsung hat nicht gesagt, wie viel es kostet, den Bildschirm ein zweites Mal zu reparieren.

Samsung gibt Galaxy Fold-Benutzern Anweisungen

Samsung gibt einige hilfreiche Tipps fĂŒr diejenigen, die 1980 US-Dollar fĂŒr den Besitz des ersten faltbaren Android-GerĂ€ts eines großen Herstellers ausgegeben haben. Der Produzent sagt:

  • Verwenden Sie keine harten oder scharfen GegenstĂ€nde auf dem Bildschirm, wie z. B. Stift und Fingernagel.
  • Legen Sie keine MĂŒnzen, SchlĂŒssel oder Karten auf das interne Display des Telefons.
  • Da Galaxy Fold nicht staub- oder wasserbestĂ€ndig ist, halten Sie es von intelligenten Partikeln und FlĂŒssigkeiten fern.
  • Entfernen Sie die Schutzfolie nicht vom internen Display und kleben Sie keine Aufkleber oder Schutzfolien auf den Bildschirm.
  • Halten Sie Ihr Galaxy Fold wegen der im Telefon verwendeten Magnete von Kreditkarten und implantierten medizinischen GerĂ€ten fern. Wenn Sie ein implantierbares medizinisches GerĂ€t haben, empfiehlt Samsung, dass Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie das GerĂ€t verwenden.

“Um Ihnen die Sicherheit dieser aufregenden neuen Bildschirmtechnologie zu geben, bieten wir innerhalb eines Jahres nach dem Kauf einen einmaligen Ersatz fĂŒr den Bildschirm zum Sonderpreis von 149 US-Dollar (zzgl. Steuern) an, wenn Sie Ihr Galaxy Fold vor dem 31. Dezember 2019 gekauft haben.”

Wenn Sie Ihr Galaxy Fold nicht mit Kinderhandschuhen behandeln, bietet Ihnen Samsung unter dem Strich nur eine Option zum Ersetzen des Bildschirms zu einem gĂŒnstigen Preis. Wenn Sie den Bildschirm jedoch ein zweites Mal austauschen mĂŒssen, graben Sie tiefer in Ihre Taschen, um den Bildschirm auszutauschen.