Samsung kann Galaxy Fold am 6. September starten

Samsung kann Galaxy Fold am 6. September starten

Laut einem Pressebericht der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap plant Samsung, das mit Spannung erwartete Galaxy Fold-Smartphone am 6. September neu zu starten. Er fährt fort, dass 20.000 bis 30.000 Einheiten erwartet werden und dass die Premiere nur noch in Südkorea stattfinden wird.

Das innovative faltbare Telefon sollte ursprünglich im April dieses Jahres auf den Markt gebracht werden. Aufgrund technischer Pannen, die bei Überprüfungen der Medientechnologie festgestellt wurden, wurde es jedoch eingestellt. Samsung behauptete, das Erscheinungsdatum sei noch nicht bestätigt worden, obwohl ursprünglich erwartet wurde, dass das Telefon Mitte bis Ende September auf den Markt kommt.

Die FoldPremiere wird globale Nachrichten bringen, und der voraussichtliche Veröffentlichungstermin zu Beginn der IFA European Tech Exhibition könnte den Hype um sie noch weiter verstärken.

Das Smartphone wird voraussichtlich in der Region von 1,550.000 Rupien in Indien im Einzelhandel erhältlich sein und über eine dreifache Rückfahrkamera mit einem 7-nm-SoC von Qualcomm Snapdragon 855 mit Oktakern sowie 12 GB RAM und 512 GB Speicher verfügen. Samsung wird das Telefon zwar weltweit veröffentlichen, hat jedoch keine potenziellen Kunden für Veröffentlichungstermine in anderen Ländern.

Klicken Sie auf Deccan Chronicle Technology and Science, um die neuesten Nachrichten und Rezensionen zu sehen. Folge uns auf Facebook, Twitter.