Samsung patentierte ein Smartphone mit zwei Bildschirmen

Samsung patentierte ein Smartphone mit zwei Bildschirmen

Smartphone-Hersteller suchen ständig nach Produkten mit innovativen Funktionen. Dies ist der Fall bei Samsung, das die Genehmigung fĂĽr ein neues Patent fĂĽr ein Dual-Screen-Smartphone erhalten hat. Dieses Patent wurde von Leuten von Let’sGoDigital entdeckt, die sich verpflichtet haben, 3D-Modelle auf der Grundlage von Dokumentationszeichnungen zu erstellen, um so eine Vorstellung davon zu bekommen, welches Telefon eines Tages hergestellt werden könnte.

Wir sehen in den von Let’sGoDigital bereitgestellten Renderings die Vorderseite des Smartphones mit einem ziemlich breiten Bildschirm und ultradĂĽnnen Einfassungen, mit Ausnahme der Oberkante. Bereits auf der RĂĽckseite sehen wir, dass sich direkt unter dem Kameramodul ein zweiter Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 4: 3 befindet.

Samsung hat ein Smartphone mit zwei Bildschirmen patentiert 1

Das nächste Rendering zeigt ein Frontbildschirmgerät mit einem Loch für die Frontkamera. Das Gesamtdesign des Smartphones sieht sehr quadratisch und ohne gekrümmte Kanten aus. Dies ist definitiv eine Lösung, die den anderen sehr ähnlich ist. Dass wir in den letzten Monaten einen Markteintritt gesehen haben, ist nicht unwahrscheinlich. Samsung hat uns jedoch an einige Vorsichtsmaßnahmen gewöhnt, um radikale Innovationen in sein High-End-Sortiment aufzunehmen. Daher ist es wahrscheinlicher, dass diese Lösung eher auf ein Smartphone der Galaxy A-Serie als auf das nächste Flaggschiff des Galaxy S11 angewendet werden kann.

Wie in früheren Fällen kristallisieren sich jedoch viele der von Smartphone-Herstellern angemeldeten Patente nie heraus. Es gibt also keine Garantie dafür, dass dieses Dual-Screen-Design zu einer echten Band wird. (Quelle)

Denken Sie, dass dieses neue patentierte Samsung-Design ein echtes Produkt werden kann?