Samsung stellt das neue Galaxy A90 5G-Smartphone vor

Samsung stellt das neue Galaxy A90 5G-Smartphone vor

Der Erfolg von Samsung mit der Galaxy-Serie beruht auf der Tatsache, dass es High-End-Spezifikationen für Mittelklasse-Telefone bietet, die sich fast jeder leisten kann. Jetzt möchte das Unternehmen ein Gerät, das mit dem 5G-Netzwerk verbunden ist, zu seiner Reihe von Smartphones der A-Serie hinzufügen.

Das Samsung Galaxy A90 5G verfĂĽgt, wie oben erwähnt, ĂĽber eine 5G-Konnektivität, mit der Sie dank geringer Latenz und stabiler Konnektivität alles erfassen, streamen und teilen können, was Sie möchten. DarĂĽber hinaus verfĂĽgt das Telefon ĂĽber einige recht starke technische Daten, darunter das 6,7-Zoll-FHD + Super AMOLED Infinity-U-Display, das wir bereits bei einigen anderen Geräten der A-Serie gesehen haben. Im Inneren des Geräts sehen Sie den Snapdragon 855 SoC, 6/8 GB RAM und 128 GB interner Speicher. Dieser Speicher kann mit einer Micro-SD-Karte auf bis zu 512 GB erweitert werden – er ist jedoch nur in der 6-GB-Variante verfĂĽgbar. Die Akkukapazität beträgt 4500 mAh mit einem 25-W-Superschnellladegerät, das die meisten Power-User tagsĂĽber versorgen sollte.

Auf der Kameraseite verfügt die A90 5G über ein Dreifachobjektiv. Das Hauptobjektiv ist ein 48MP-Shooter, während das 5MP-Tiefenobjektiv und das Ultra Ultra-Objektiv 8MP sind. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 32 MP, wodurch Sie bessere Bilder von sich selbst oder Gruppen in Live Focus erhalten.

Technische Daten des Galaxy A90 5G

Leider scheint Samsung das Gerät ab dem 4. September 2019 in Südkorea anzubieten, wird es aber später auf andere Märkte ausweiten. Der Preis wurde auch nicht erwähnt, aber da es sich um ein 5G-Telefon handelt, kostet es Sie möglicherweise etwas Geld, aber wir werden herausfinden, wann das Gerät auf den Markt kommt.

Ist das Samsung Galaxy A90 5G etwas, das Sie erhalten, auch wenn 5G noch nicht in Ihrer Nähe ist, wenn man die darin enthaltenen Spezifikationen berücksichtigt? Lass es uns in den Kommentaren unten oder weiter wissen Twitter, Facebookoder MeWe.

Quelle: Samsung