Samsung veröffentlicht ein faltbares Smartphone für 2.000 US-Dollar

Galaxy Fold unterliegt Ă„nderungen und Verbesserungen und wird schlieĂźlich neu gestartet

Nach Korrekturen hat Samsung das Galaxy Fold in Südkorea bereits für 8.200 R $ in direkter Konvertierung neu gestartet. Der Versand der Kopfhörer beginnt am 11. September.

UND Samsung trat im Rennen um die Veröffentlichung von faltbaren Smartphones vor und präsentierte Galaxy Fold zu Beginn des Jahres bei der gleichen Veranstaltung, die es präsentierte Galaxy S10 und seine Varianten. Erste Eindrücke wiesen jedoch auf schwerwiegende Probleme hin, die eine Neubewertung verdient hatten, und das Unternehmen war sich der Fakten bewusst und bereit, sie zu korrigieren. Nun, mit den vorgenommenen Änderungen, Galaxy Fold Es ist jetzt bereit für einen offiziellen Neustart in einigen Märkten, beginnend in Südkorea, gefolgt von anderen Ländern wie den USA, Großbritannien, Frankreich und Deutschland.

Galaxy Fold Verzögerung

Ende Juli dieses Jahres kündigte Samsung an, alle in genannten Probleme zu beheben Galaxy Fold während der Überarbeitung des Geräts.

Galaxy Fold unterliegt Ă„nderungen und Verbesserungen und wird schlieĂźlich neu gestartetGalaxy Fold unterliegt Ă„nderungen und Verbesserungen und wird schlieĂźlich neu gestartet

Während dieser Ankündigung wurde das versprochen Galaxy Fold wird im September fertig sein und diese Frist wird eingehalten. UND Samsung sollte das faltbare Smartphone dabei anzeigen IFA 2019 Morgen 6. Septemberwo der Vorverkauf von Telefonen nach Südkorea beginnen wird. Das Versanddatum der Produkte folgt 11. September

Begrenzte Anzahl

Es scheint, dass Samsung wird eine begrenzte Anzahl von Einheiten in Südkorea anbieten, die alle freigeschaltet sind. Es wurde noch nicht bestätigt, wie hoch dieser Betrag sein wird, aber die Wetten haben bereits begonnen. Einige Quellen gehen davon aus, dass rund 20.000 Stück ausgeliefert werden, andere gehen davon aus, dass es etwas eingeschränkter sein wird, insgesamt rund 2.500 Einheiten und nur 300 bis 400 für die erste Charge.

Es wird in den Farben Schwarz, Silber, GrĂĽn und Blau zu einem Preis von 2,39 Mio. KRW angeboten – etwa 1.965 USD oder 8.200.000 USD fĂĽr die direkte Konvertierung. Das Galaxy Fold Es wird nur eine Konfiguration haben, 12 GB RAM und 512 GB Speicher, mit 5G-Konnektivität. Der ausgewählte Prozessor ist Löwenmaul 855 und die Adreno 640 GPU.

Am Kamerateil befindet sich ein fĂĽnffaches Set: Auf der RĂĽckseite befinden sich drei Objektive 16MP (Ultraweitwinkel) + 12 MP (Weitwinkel) und 12MP (Tele);; Im Inneren befindet sich eine Selfie-Kamera 10MP und RGB-Tiefensensor; und eine weitere Kamera zum Aufnehmen von Selfies im Mobilfunkmodus 10MP.

Je nach gewähltem Netzwerk gibt es zwei Versionen der Batterie: in den Märkten, in denen sie sich befindet 5Gwird die Batterie 4235mAh sein; in vernetzten Märkten 4Gwird es bei 4380 mAh etwas größer sein.

Die Veröffentlichung in den USA ist für den 27. September geplant.Die Veröffentlichung in den USA ist für den 27. September geplant.

Für die Vereinigten Staaten wird der Start voraussichtlich gegen Ende des Monats erfolgen, genauer gesagt am Tag 27. Septemberein Freitag. Ein wichtiges Detail ist, dass es neu ist iPhones, die nächsten Dienstag bekannt gegeben werden, werden voraussichtlich vor diesem Datum, voraussichtlich am 20. September, auf den Markt kommen.

Was hat Galaxy Fold verändert

Die Idee eines Smartphones, das sich bei Bedarf zu einem Tablet entwickeln kann, ist in diesem Jahr ein neues Thema auf dem Markt für mobile Geräte geworden. Viele Unternehmen verlassen sich auf ihre faltbaren Modelle und Samsung war einer der ersten, der tatsächlich ein Gerät mit dieser Art von Technologie einführte.

https://www.youtube.com/watch?v=E9ydQoi2VbA

Nach Angaben des Unternehmens, Galaxy Fold Es wurde geschaffen, um neue Erfahrungen zu inspirieren. Im geschlossenen Zustand können Sie mit einer Hand auf die wichtigsten Funktionen zugreifen. Nach dem Öffnen wird es zu einem großartigen Multitasking-Tool, mit dem Sie bequem Filme ansehen, Spiele spielen und auf einem 7,3-Zoll-Bildschirm ein noch intensiveres Erlebnis genießen können.

Sobald es jedoch getestet wurde BewertungenEs sind einige Probleme aufgetreten, die zur Bewertung und Reparatur behoben werden mussten. Das erste war, die Bildschirmschoner-Ebene zu verbessern. In frühen Einheiten war diese Schutzschicht nicht vollständig an der Oberseite des Bildschirms angebracht, was viele Menschen zu der Annahme veranlasste, dass sie entfernt werden könnte, und das Gerät am selben Tag, an dem es empfangen wurde, beschädigen könnte. Dank der Verbesserungen ist die Schutzschicht festgehalten, ohne die Möglichkeit, mit abnehmbarem Schutz verwechselt zu werden und das Risiko zu verringern.

Nach dem Ă„ndern hat die Bildschirmschonerschicht keine losen Enden mehr, sodass sie leicht entfernt werden kannNach dem Ă„ndern hat die Bildschirmschonerschicht keine losen Enden mehr, sodass sie leicht entfernt werden kann

Eine weitere Änderung des Unternehmens war Leerzeichen reduzieren oben und unten am Gerät. Diese Räume waren zu weit voneinander entfernt, was das Eindringen von Staub und Partikeln erheblich erleichterte und dadurch die Wahrscheinlichkeit einer schnelleren Beschädigung des Geräts erhöhte. Sie verstärkten auch die Faltplatte, indem sie zusätzliche Metallschichten unter dem Bildschirm anbrachten. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, das Innere des Geräts zu schützen, selbst wenn die Partikel die geschlossensten Räume einnehmen.

Obwohl es keine so großen Änderungen gibt, um das Aussehen zu ändern Galaxy FoldDiese Verbesserungen des Unternehmens machten es schließlich etwas schwerer und dicker. Der Unterschied ist jedoch im Vergleich zu den ersten Einheiten gering. Die Dicke stieg von 15,5 mm auf 15,7 mm, und wenn sie zuvor 264 g wog, wiegt sie jetzt 276 g. Dies sind Änderungen, die im täglichen Gebrauch von denjenigen, die das Gerät bereits verwendet haben, nicht wirklich zu spüren sind, aber es lohnt sich Markieren Sie sie.

Es ist noch nicht bekannt wann Galaxy Fold wird ankommen BrasilienEs wird jedoch nicht erwartet, dass das Booten des Geräts nach dem Booten in den USA lange dauert. Andere Länder, die im September ebenfalls mit dem Anrufbeantworter beginnen, sind Frankreich, Deutschland und Großbritannien.

Quelle: Samsung Newsroom