Schauen Sie sich diese benutzerdefinierten AirPods-Kopfhörer aus 18 Karat Gold an

Sprawdź te niestandardowe 18-karatowe złote słuchawki AirPods 1

Schauen Sie sich diese benutzerdefinierten AirPods 1-Kopfhörer aus 18 Karat Gold an

Apple verfolgt die Modebranche möglicherweise nicht mehr mit den Apple Watches aus 18 Karat Gold, aber das bedeutet nicht, dass es nicht zumindest einige Benutzer gibt, die ihre Apple-Geräte und -Zubehörteile in die Stratosphäre des Luxusmaterials blasen möchten.

Wir haben bereits gesehen, dass Luxusmarken goldene iPhones für diejenigen auf den Markt gebracht haben, die nicht mehr glauben, dass das iPhone XS teuer genug ist, und jetzt scheint es, als hätte sich ein erfahrener Juwelier entschlossen, den AppleAirPod aus 18 Karat Gold zu testen.

Auf YouTube fĂĽhrt uns ein Video von 9to5Mac, dem hochqualifizierten Juwelier von Pablo Cimadevila, durch den Prozess der Erstellung von AirPods aus massivem Gold – oder, wie er sie nennt, “AirGolds”.

Der Cimadevila geht auch hier nicht auf halbem Weg – es ist nicht nur ein Goldfinish bei Standard-AirPods, sondern es wurde eine eigene Besetzung von AirPods erstellt, 18 Karat Gold darin geschmolzen und dann ein Paar vorhandener AirPods zerlegt – eine ziemliche Leistung fĂĽr sich – und sie aufgesetzt in seinem neuen Goldgehäuse, um ein Produkt zu schaffen, das tatsächlich funktioniert.

Das elfminütige Video zeigt den gesamten Prozess, einschließlich des Zerlegens eines vorhandenen AirPod-Paares, ohne es zu beschädigen, eines benutzerdefinierten Gusses und des anschließenden Schmelzens des Goldes. Dies ist ein wirklich faszinierender Film, den man sich immer wieder ansehen sollte.

Was besonders lustig – und vielleicht ironisch, wenn man bedenkt, wie viel seine neuen “AirGolds” jetzt wert sind – ist, dass die Cimadevila sie miteinander verbindet Android Telefon statt iPhone.

Nachdem alles gesagt und getan wurde, werden die neuen “AirGolds” in den Standard-AirPods-Ladekoffer eingesetzt, der nicht mit Gold behandelt wurde. Obwohl es in diesem Fall keinen Hinweis darauf gibt, ob sie aufgeladen werden oder nicht, gibt es keinen Grund zu der Annahme, dass das normale Aufladen nicht gut funktioniert, da die AirPods tatsächlich im Gehäuse ĂĽber physischen Kontakt und nicht ĂĽber Funk aufgeladen werden. Das Gehäuse selbst wĂĽrde, da es nicht optimiert wurde, wahrscheinlich auch weiterhin Qi-fähiges kabelloses Laden ohne Probleme unterstĂĽtzen, selbst mit den goldenen AirPods.

Eine weitere Frage, die im Video nicht beantwortet wird, ist die höchste Klangqualität der resultierenden AirPods-Kopfhörer. Wir müssen davon ausgehen, dass das Gehäuse aus 18 Karat Gold die Klangunterschrift ein wenig verändern würde, insbesondere wenn man bedenkt, dass die Treiber für eine viel leichtere Kunststoffkonstruktion optimiert wurden.

Denk anders

Laut Cimadevila war es ein einmaliges Projekt, das von Apples Werbekampagne “Think Different” von 1997 bis 2002 inspiriert wurde. Es wird nicht seine neuen AirGolds verkaufen oder mehr machen, aber mit wie vielen anderen Unternehmen, die im Laufe der Jahre vergoldete und mit Edelsteinen verkrustete iPhones hergestellt haben, ist es vermutlich nur eine Frage der Zeit, bis jemand anderes auf die Idee kommt.

Da Cimadevila keine Details angibt, ist es ungewiss, wie hoch die tatsächlichen Kosten für AirPods 18 Karat Gold sein würden, selbst in Bezug auf Rohstoffe. Bei einem Preis von 18 Karat Gold von derzeit über 1.000 USD pro Unze wäre dies definitiv nicht billig.