Snapchat fĂĽgt erstaunlich realistische 3D-Selfies hinzu, die sich ändern, wenn Sie sich bewegen …

Snapchat fügt erstaunlich realistische 3D-Selfies hinzu, die sich ändern, wenn Sie sich bewegen ...

Mit SNAPCHAT können Sie jetzt 3D-Selfies mit einem brandneuen Kameramodus aufnehmen.

Seltsame futuristische Aufnahmen können durch Kippen des Telefons aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden – was sie unglaublich realistisch macht.

    Das neue 3D-Selfie von Snapchat kann aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden

2)

Das neue 3D-Selfie von Snapchat kann aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werdenQuelle: Snapchat

Facebook hat seit einiger Zeit ein 3D-Selfie, aber die Funktion ist auf Snapchat aufgetaucht.

Der neue 3D-Kameramodus erfasst Ihr Gesicht aus mehreren Winkeln, um einen 3D-Effekt zu erzielen.

Die Zuschauer können dann das Telefon neigen, um Ihr Gesicht in 3D zu sehen.

Erwecken Sie Ihr Foto zum Leben, indem Sie Ihr Telefon bewegen.

    Sie benötigen ein relativ neues iPhone, um 3D-Selfies aufzunehmen

2)

Sie benötigen ein relativ neues iPhone, um 3D-Selfies aufzunehmenQuelle: Snapchat

“Durch die EinfĂĽhrung von Tiefe und Interaktion können Snaps noch mehr Details darĂĽber erfassen, wie die Welt aussieht und wie Sie sich fĂĽhlen”, sagte Andrew McPhee von Snapchat.

“Zusammen mit unseren neuen 3D-Effekten fĂĽgt diese Funktion eine neue Ausdrucksebene hinzu, um Ihre SchnappschĂĽsse lebendiger zu machen.”

Diese Funktion funktioniert nur bei sehr neuen iPhone-Modellen mit zwei oder mehr Kameras.

Sie benötigen ein iPhone X, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone 11, iPhone 11 Pro oder iPhone 11 Pro Max.

Sie können das 3D-Selfie jedoch auf jedem iPhone oder Android-Gerät anzeigen.

So machen Sie ein Selfie im Snapchat 3D-Kameramodus

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die App aktualisiert haben.

Wenn die Funktion nicht sofort angezeigt wird, machen Sie sich keine Sorgen. Manchmal braucht es etwas WeiĂź, um neue Funktionen einzufĂĽhren.

Öffnen Sie anschließend Ihre Snapchat-Kamera und wählen Sie das Dropdown-Menü rechts aus.

Wählen Sie “3D” und machen Sie wie gewohnt ein Selfie.

Von dort aus können Sie wischen, um Objektive und 3D-Filter für zusätzliche Interaktivität hinzuzufügen.

Genau wie bei normalen Selfies können 3D-Fotos in Ihren Geschichten, im Chat oder auf der Kamera geteilt werden.

Snapchat – was ist das?

Folgendes mĂĽssen Sie wissen …

  • Snapchat oder Snap ist eine Multimedia-Messaging-App, die weltweit verfĂĽgbar ist
  • Es wurde von den ehemaligen Studenten der Standford University, Evan Spiegel, Bobby Murphy und Reggie Brown, erstellt
  • Die erste Version von Snapchat wurde im September 2011 veröffentlicht
  • Das Hauptmerkmal von Snapchat ist die Möglichkeit, selbst gelöschte Fotos, Videos und Nachrichten zu senden
  • Diese digitalen Raketen verschwinden schnell vom Telefon des Empfängers
  • Snapchat bietet auch “Geschichten” an, mit denen Benutzer Inhalte teilen können, die fĂĽr mehrere Benutzer sichtbar sind. Diese verschwinden jedoch nach 24 Stunden
  • Ab 2019 hat Snapchat täglich rund 190 Millionen Nutzer

In anderen Nachrichten wurde das neue, neu gestaltete Snapchat-Logo als “so hässlich” gekennzeichnet, dass einige Benutzer die App entfernt haben.

Um mehr Nutzer anzulocken, hat Snapchat Anfang dieses Jahres die Funktion “Snap Games” eingefĂĽhrt.

Die App wurde jedoch beschuldigt, junge Frauen zu plastischen Operationen gezwungen zu haben.

Welche neuen Funktionen möchten Sie Snapchat hinzufügen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Wir bezahlen fĂĽr Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte fĂĽr das Sun Online Tech & Science-Team? Mailen Sie uns unter [email protected]