So entpacken Sie eine Datei auf dem iPhone oder iPad und erstellen Dateien …

So entpacken Sie eine Datei auf dem iPhone oder iPad und erstellen Dateien ...

iOS 13 fügt der Datei-App einige dringend benötigte Funktionen hinzu. Eine davon ist das Öffnen von ZIP- und anderen komprimierten Dateien sowie das Erstellen solcher Dateien auf Ihrem Gerät. Nachdem diese Funktion in der Datei-App unter iOS 13 gespeichert wurde, ist sie dem Ausführen des Finders auf einem Mac viel näher. Sie benötigen weiterhin Apps von Drittanbietern, um einige komprimierte Dateiformate wie RAR oder 7Z zu öffnen. Die Datei-App kann jedoch ZIP- und TAR-Dateien öffnen und Dateien in ZIP komprimieren. Dies ist für die meisten Menschen ausreichend.

Wenn Sie also ein iPhone mit der neuesten Version von iOS 13 verwenden, lesen Sie dieses Handbuch weiter, während wir darüber sprechen, wie Sie komprimierte Dateien mit der Datei-App komprimieren / extrahieren können.

So packen oder entpacken Sie komprimierte Dateien auf einem iPhone oder iPad

Bevor wir weiter gehen, möchten wir auf die Tatsache verzichten, dass die Datei-App jetzt das Herunterladen von Dateien von Safari und Mail unterstützt. Darüber hinaus können Sie externe Speichergeräte wie Festplatten, USB-Sticks und SD-Karten direkt an Ihr iPhone anschließen, auf die Sie über die Datei-App zugreifen können.

Befolgen Sie diese Schritte, um komprimierte Dateien in iOS 13 mit der Datei-App schnell zu komprimieren oder zu entpacken.

So entpacken Sie eine komprimierte ZIP- oder TAR-Datei auf einem iPhone oder iPad.

So extrahieren Sie eine komprimierte Datei unter iOS 13 / iPadOS 13:

1. Ă–ffnen Dateien App und finden Sie die ZIP- oder TAR-Datei.
2. Jetzt Zapfhahn In dieser Datei wird automatisch der gesamte Inhalt in einen gleichnamigen Ordner entpackt. Alternativ können Sie drücken und halten Datei, dann tippen Sie auf Auspacken.

So erstellen Sie eine ZIP-Datei auf einem iPhone oder iPad.

So erstellen Sie eine komprimierte Datei unter iOS 13 / iPadOS 13. Das System unterstützt nur ein Format, nämlich ZIP.

1. Um eine Zip-Datei zu erstellen, öffnen Sie sie einfach Dateien und legen Sie alle Dateien, die Sie komprimieren möchten, in einem Ordner ab.
2. Gehen Sie jetzt zurück und tippen Sie auf Wählen Wählen Sie oben den Ordner aus, den Sie gerade erstellt haben.
3. Tippen Sie nun auf Symbol mit drei Punkten in der unteren rechten Ecke vorhanden und tippen Sie auf Kompression. Ihre Zip-Datei wird mit demselben Namen angezeigt, und Sie können sie nach Ihren Wünschen freigeben oder speichern.
4. Wenn Sie nur eine Datei komprimieren möchten, öffnen Sie die Datei-App und drücken und halten eine beliebige Datei, dann wählen Sie Kompression.

Wenn Sie diese einfachen Schritte ausführen, können Sie komprimierte Dateien in iOS 13 mit der Datei-App schnell komprimieren oder extrahieren.

Weitere Tutorials finden Sie im Abschnitt Tipps.