So machen Sie Mail fĂĽr iOS und macOS ein wenig sicherer, indem Sie …

So machen Sie Mail fĂĽr iOS und macOS ein wenig sicherer, indem Sie ...

Nachdem Newton letztes Jahr verschwunden war, habe ich die Alternativen in Bezug auf Mail-Manager getestet. Eine dieser Alternativen ist natürlich Mail de Apple. Konfiguration der Anwendung Ich bin auf eine kleine Funktion gestoßen, die jedoch für die Verbesserung der Privatsphäre von großer Bedeutung ist: Remote-Upload von Inhalten.

E-Mail-Nachrichten enthalten häufig per Fernzugriff gesendete Inhalte. Dies ist besonders nĂĽtzlich, um Rich-E-Mails anzuzeigen, bei denen es sich nicht um einfachen Text handelt. Das Problem ist, dass die E-Mails dadurch schwerer werden und das Laden länger dauert. Aber es gibt ein noch größeres Problem, und das ist es auch ermöglicht es Absendern, diese E-Mail zu verfolgen um zu sehen, wie oft es geöffnet wurde, in welchen Links es gedrĂĽckt wurde … Kurz gesagt, folgen Sie dem Benutzer.

Vermeiden Sie das Laden von Remote-Inhalten in die Mail-App fĂĽr iOS und macOS

Es zu vermeiden ist wirklich einfach, Bearbeiten Sie einfach die Einstellung in der App. Beachten Sie als negativen Punkt, dass einige E-Mails nicht mehr korrekt angezeigt werden. Wenn Sie normalerweise Newsletter oder Werbeinhalte erhalten, die Sie lesen möchten und die gut aussehen, ist dies möglicherweise nicht die am meisten empfohlene Option.

Diese sind Schritte in MacOS::

Arbeitsbereich

  1. Ă–ffnen Sie Mail in macOS.
  2. Ă–ffnen Sie die E-Mail-Einstellungen mit der Tastenkombination “Cmd +”.
  3. Gehen Sie zum Abschnitt Visualisierung.
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen “Remote-Inhalt an Nachricht senden”.

Diese sind Schritte, die in iOS ausgefĂĽhrt werden mĂĽssen::

Gruppe

  1. Ă–ffnen Sie die Einstellungen-App.
  2. Gehen Sie zu Mail.
  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen “Bilder hochladen”.

Fertig, das ist alles was Sie tun müssen Wenn Sie Mail von Apple verwenden und eine etwas privatere E-Mail wünschen. Einige Mail-Manager tun dies jedoch bereits automatisch. Apple Wir müssen dies für uns selbst konfigurieren. In jedem Fall ist es gut, über eine solche Funktionalität zu verfügen, die der Benutzer selbst auswählen kann.

Teilen So machen Sie Mail unter iOS und macOS etwas sicherer, um die Verfolgung von E-Mails zu verhindern