Sony zeigt auf andere Weise, dass die PS5 eine enorme Verbesserung gegenüber …

Sony zeigt auf andere Weise, dass die PS5 eine enorme Verbesserung gegenüber ...

Sony informiert uns seit Monaten über die PlayStation der nächsten Generation. Dieser Prozess begann mit Draht Interview im April. Dank des Interviews wissen wir, dass die PlayStation 5 (obwohl sie noch keinen offiziellen Namen hat) mit einem 8-Kern-AMD-Prozessor, einer benutzerdefinierten 3D-Audioeinheit, einem superschnellen Solid-State-Laufwerk (SSD), der Fähigkeit zum Abspielen physischer Medien und der vollständigen Abwärtskompatibilität mit allen PS4-Spielen ausgestattet sein wird.

Einen Monat später, während der Fragen und Antworten zum Sony IR Day 2019, bestätigte Vizepräsident John Kodera offenbar, dass PS4- und PS5-Besitzer gemeinsam online spielen können. Seitdem gab es einige ernsthafte Lecks und Gerüchte, aber Sony kehrte am Sonntag mit wenig, aber interessanten Informationen über die Next-Gen-Konsole zurück.

In seinem Blog über die Bemühungen des Unternehmens, die Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen, kündigte Jim Ryan, CEO von Sony Interactive Entertainment, an, dass die nächste PlayStation noch energieeffizienter sein wird als die PS4:

Ich freue mich auch, Ihnen mitteilen zu können, dass die PlayStation-Konsole der nächsten Generation die Möglichkeit bietet, das Gameplay auszusetzen und dabei viel weniger Strom zu verbrauchen als die PS4 (die wir auf etwa 0,5 W schätzen). Wenn nur eine Million Benutzer diese Funktion aktivieren, würde dies dem durchschnittlichen Stromverbrauch von 1.000 Haushalten in den USA entsprechen.

Dies ist eine der Verpflichtungen, die Sony im Rahmen seiner neuen Partnerschaft, der Play for the Planet-Allianz, eingeht. Sowohl Sony als auch Microsoft haben Energiesparmodi in die PS4- und Xbox One-Systeme integriert, aber es sieht so aus, als könnten wir mit einer noch effizienteren Technologie rechnen, wenn die neuen Konsolen im Jahr 2020 eintreffen.

Sony hat den Preis oder das Erscheinungsdatum der PlayStation 5 noch nicht bekannt gegeben, aber Gerüchte deuten auf einen Start im Herbst 2020 hin, und die Konsole wird voraussichtlich Anfang nächsten Jahres, möglicherweise sogar im Februar, vorgestellt.

Bildquelle: Jensen / Epa / REX / Shutterstock