Sony zeigt, dass PS5 weniger Standby-Strom verbraucht als …

Sony zeigt, dass PS5 weniger Standby-Strom verbraucht als ...

Sony hat bekannt gegeben, dass die kommende PlayStation 5-Konsole der nĂ€chsten Generation weniger energieintensiv sein wird als die aktuelle PS4 – zumindest wenn das Spiel ausgesetzt ist.

Jim Ryan, CEO von Sony Interactive Entertainment, nimmt an dem derzeit in New York stattfindenden UN-Klimagipfel teil und erklĂ€rt, dass die nĂ€chste Maschine des Unternehmens das Gameplay im Standby-Modus mit “deutlich weniger Energie als” unterbrechen kann PS4 “.

Ryan sagte, die PS5 wĂŒrde mit etwa 0,5 W betrieben. “Wenn nur eine Million Benutzer diese Funktion aktivieren wĂŒrden, wĂŒrde dies das Äquivalent des durchschnittlichen Stromverbrauchs von 1.000 US-Haushalten einsparen”, fĂŒgte er hinzu.

Im Rahmen des kontinuierlichen Engagements des Gaming-Riesen fĂŒr Nachhaltigkeit untersucht er auch das Potenzial der Entwicklung von Lern-Apps und -Spielen fĂŒr das PlayStation VR-Headset.

„Wir arbeiten eng mit Branchen- und Klimaexperten zusammen, um Referenzinformationen fĂŒr Spieleentwickler zu entwickeln, die Nachhaltigkeitsthemen in Spiele integrieren möchten. DarĂŒber hinaus werden wir potenzielle PS VR-Anwendungen untersuchen, die das Bewusstsein fĂŒr Klimaprobleme und Klimaexperten schĂ€rfen können “, schrieb Ryan in einem PlayStation-Blogbeitrag.

Die PS5-Konsole muss noch offiziell angekĂŒndigt werden, aber SIE hat in den letzten Monaten verschiedene Details bekannt gegeben. Unsere Übersicht aller bisher gesammelten Informationen und GerĂŒchte finden Sie hier: Alles, was Sie ĂŒber die PS5 wissen mĂŒssen.