Spotify verwendet den Standort der GerÀte, um Mitglieder des Familienplans zu verfolgen

Spotify verwendet den Standort der GerÀte, um Mitglieder des Familienplans zu verfolgen

FamilienplĂ€ne liegen in der Streaming-Welt im Trendund es ist eine Möglichkeit, sie etwas billiger zu genießen, da die Ausgaben auf mehrere Personen aufgeteilt werden. NatĂŒrlich sind dies technisch gesehen FamilienplĂ€ne, was bedeutet, dass es sich nicht lohnt, sie mit Freunden oder mit Menschen zu teilen, die nicht in unserem Haus leben …

Spotify ErklĂ€ren Sie, wann Sie ihren Familienplan abonnieren: Nur fĂŒr Personen, die an derselben Adresse wohnenDas Problem ist, dass niemand das tut … Also versuchen sie erneut, diese “großen Familien” zu bekĂ€mpfen und zu beginnen Verwenden Sie den Standort mobiler GerĂ€te, um zu ĂŒberprĂŒfen, ob sich Benutzer tatsĂ€chlich an diesem Standort befinden “Vater” der Familie …

Anscheinend wĂ€ren dies die Leute von Spotify Fordern Sie bestimmte Benutzer auf, den Standort ihrer GerĂ€te wĂ€hrend der Registrierung zu aktivieren als Familienmitglied, das einen umstrittenen Familienplan genießt. Sie werden uns finden und Nach Abschluss der ÜberprĂŒfung können wir die Musik weiterhin ohne weitere Anforderungen genießen. Was ist los? FamilienplĂ€ne gelten fĂŒr Personen, die derselben Familieneinheit angehören und sich am selben physischen Ort befinden … Folgendes sagen uns die Spotify-Jungen in einer ErklĂ€rung:

Diese Daten werden verschlĂŒsselt und vom Planinhaber nach Bedarf bearbeitet. Die beim Erstellen eines Family Premium-Kontos gesammelten Standortdaten werden nur von Spotify fĂŒr diesen Zweck verwendet. Sobald die AdressĂŒberprĂŒfung des Familienmitglieds abgeschlossen ist, speichern wir zu keinem Zeitpunkt Ihre Standortdaten oder verfolgen Ihren Standort.

Gier hat den Sack gebrochen …

Und ja, als Reflexion möchte ich das sagen “Gier hat den Sack gebrochen”, und ich kam zu sehen Websites, die Spotify-Konten zu niedrigeren Preisen weiterverkaufen als ein “normaler” Plan mit diesen Familienkonten. Was ist los, da es Leute gibt, die mit diesen Familienkonten aus irgendeinem Grund nicht vertraut sind und viele von ihnen die Situation ausnutzen und Familienkonten weiterverkaufen, verliert Spotify und erwĂ€gt schließlich, diese Familienkonten zu ĂŒberprĂŒfen, um festzustellen, ob die Familie wirklich existiert. Wir werden sehen, was mit all dem passiert, es ist klar im Laufe der Zeit diese Gelegenheiten wird wegen Picaresque und ja, Gier enden.