Tod, Verrat und die Intrige der Horde wurden im WoW Reckoning-Film vorgestellt

Tod, Verrat und die Intrige der Horde wurden im WoW Reckoning-Film vorgestellt

World of Warcraft Update 8.2.5 beendete die Kriegskampagne und das dazugehörige Video mit dem Titel “Reckoning” bot eine Kappe mit gleichen Teilen des Abschlusses und der Klippe im letzten Kampf zwischen Saurfang und Sylvanas um die Zukunft der Horde. Die Ereignisse waren unter den Fans bereits umstritten – aber hey, das war die Geschichte der Schlacht um Azeroth seit dem Verbrennen von Teldrassil.

Hier ist dein riesiger Spoiler Alarm – Lesen Sie nicht weiter, wenn Sie alles im Spiel selbst sehen möchten, oder scrollen Sie einfach, um das eigentliche Video zu sehen. Der Film beginnt damit, dass Saurfang in Orgrimmar ankommt, um Sylvanas zu einem Mak’gor-Duell um das Schicksal der Horde herauszufordern. Das ist richtig und wir bekommen den blitzschnellen Kampf, den wir von WoW-Szenen erwarten wĂŒrden.

Nachdem Sylvanas von einem Saurfang getroffen wurde, sagt er “Die Horde ist nichts” und zieht ernsthafte Augen von den Zuschauern der Schlacht auf sich. Sie verdoppelt das Anti-Horde-GesprĂ€ch und tötet Saurfang mit einem Schuss Magie. Noch ein paar Verspottungen gegen die Horde, und sie fliegt, um die unbekannten PlĂ€ne zu verfolgen, die sie von hier aus verfolgt.

Wohin die Geschichte geht, wird die Zeit – und die nĂ€chste Runde der Patches – zeigen.

Sie können es im Video oben sehen.

World of Warcraft ist vor allem dank eines Beitrags aus einem WoW Classic-Abonnement besser als seit langem – daher werden sowohl die Vergangenheit als auch die Zukunft des Spiels schneller.

DIE INFO