Verwendung des Netzwerkdienstprogramms unter MacO

Verwendung des Netzwerkdienstprogramms unter MacO

Jedes MacBook und jeder iMac wird mit einer Anwendung namens Network Utility geliefert, die fĂĽr jeden Apple-Kunden praktisch ist, da er die Anwendung nicht selbst kaufen oder herunterladen muss.

Diese App ist ein wichtigeres Werkzeug als alles andere. Es kann aus vielen Gründen verwendet werden, z. B. zur Fehlerbehebung des Geräts oder zum Kennenlernen des Geräts, der Websites und der Internetbenutzer.

So öffnen Sie ein Netzwerkdienstprogramm auf einem Mac

Die VerknĂĽpfung zum Ă–ffnen dieser Anwendung lautet:

/ System / Library / CoreServices / Applications

So verwenden Sie das Netzwerkdienstprogramm unter MacO 1

Sie können entweder die in dieser Verknüpfung aufgeführten Schritte auf Ihrem Mac ausführen oder den Finder öffnen, auf Los klicken, auf Ordner wechseln klicken, die Verknüpfung eingeben, auf Los klicken und dann auf Netzwerkdienstprogramm klicken.

So öffnen Sie ein Netzwerkdienstprogramm mit einem alten Mac

Benutzer mit älteren Versionen von Mac-Computern namens OS X Mountain Lion, Lion und Snow Leopard sollten die Verknüpfung verwenden: / Finder / Applications / Utilities.

Tools im Netzwerk-Tool

Wenn Sie die Network Utility-App endgültig öffnen, finden Sie eine Vielzahl von Tools, die unterschiedlichen Zwecken dienen.

Verwendung der Informationen

Die erste Registerkarte in dieser Anwendung ist Info, die Informationen zu Netzwerken, Schnittstellen und Übertragungsstatistiken enthält.

Verwendung von Netstat

Dies ist die zweite Registerkarte in der Network Utility-App, dh Netzwerkstatistik. Genau so klingt es: Sie enthält Informationen zu Netzwerkverbindungen und Statistiken auf dem Gerät.

Hier können Sie auf vier Optionen klicken, von denen jede unterschiedliche Informationen enthält. Sie sind:

  • Informationen zur Routing-Tabelle anzeigen
  • Zeigen Sie umfassende Netzwerkstatistiken fĂĽr jedes Protokoll an
  • Multicast-Informationen anzeigen
  • Zeigen Sie den Status aller aktuellen Socket-Verbindungen an

Wählen Sie eine aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Netstat, um weitere Informationen zu der von Ihnen ausgewählten zu erhalten.

Wie benutzt man Ping?

Verwendung des Netzwerkdienstprogramms unter MacO 2

Dies ist die dritte Registerkarte in der Netzwerkdienstprogrammanwendung. Auf diese Weise kann der Mac-Benutzer die Effektivität des Internet-Netzwerks ermitteln. Für dieses Tool müssen Sie eine IP-Nummer oder eine Website-Adresse eingeben. Dann haben Sie die Möglichkeit, unbegrenzt Pings zu senden oder eine bestimmte Nummer zu senden (welche Nummer auch immer Sie wollen oder brauchen). Klicken Sie dann auf Ping.

So verwenden Sie die Suche

Auf der vierten Registerkarte in der Netzwerkdienstprogrammanwendung kann der Benutzer ĂĽberprĂĽfen, wie gut der DNS-Server des Mac funktioniert. Ein DNS-Server ist eine Datenbank mit IP-Adressen und deren Hostnamen. Sie mĂĽssen lediglich eine Website-Adresse eingeben und auf Suchen klicken.

Verwendung von Traceroute

Verwendung des Netzwerkdienstprogramms unter MacO 3

Auf der fünften Registerkarte des Netzwerkdienstprogramms können Sie Konnektivitätsprobleme auf Ihrem Mac diagnostizieren, da es sich um ein Konnektivitätsdiagnosetool handelt. Geben Sie dazu eine beliebige Website-Adresse ein und klicken Sie auf Folgen.

Wie benutzt man Whois?

Auf der sechsten Registerkarte im Netzwerkdienstprogramm wählt der Mac-Benutzer Informationen über den Eigentümer einer bestimmten Website oder eines bestimmten Domainnamens aus und wie er diesen Eigentümer kontaktieren kann. Geben Sie dazu die Website-Adresse ein und klicken Sie auf Whois.

Wie man den Finger benutzt

Auf der siebten Registerkarte in der Network Utility-Anwendung wird nach Informationen zu verschiedenen Website-Benutzern und Computern gesucht. Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre Website-Adresse ein, um diese Informationen zu erhalten.

So verwenden Sie das Port-Scannen

Auf der letzten Registerkarte in der Network Utility-Anwendung können Mac-Benutzer nach verfügbaren TCP- und IP-Ports suchen. Grundsätzlich sind diese Ports Nummern, die verschiedenen Benutzern und Sitzungen im IP-Netzwerk zugewiesen sind. Geben Sie eine beliebige Website-Adresse ein, um diese Informationen zu erhalten.

Unabhängig davon, ob Sie Ihren Mac für Spiele, Kreativität oder geschäftliche Zwecke verwenden, sollten Sie Dienstprogramme wie das Netzwerkdienstprogramm überprüfen, um Ihren Computer vor Viren, Cookies usw. zu schützen, indem Sie die Websites und Benutzer kennenlernen, mit denen Sie interagieren. So bleibt Ihr Mac viele Jahre lang gesund, schnell und langlebig.