Video-Prozess zur Herstellung von goldenen AirPods-Kopfhörern eines professionellen Juweliers

Video-Prozess zur Herstellung von goldenen AirPods-Kopfhörern eines professionellen Juweliers

AirPods sind praktisch vom Moment der Veröffentlichung an geworden Ein Objekt, das viele Benutzer auszeichnetAbgesehen davon, dass es eine Methode ist, die Menschen um uns herum wissen zu lassen, dass wir nicht gestört werden wollen. Im März dieses Jahres veröffentlichte Apple die zweite Generation von AirPods, deren Hauptneuheit das kabellose Ladegehäuse und der H1-Chip sind.

Schmuck war schon immer da teilweise im Zusammenhang mit den teuersten elektronischen Gerätenund viele von ihnen sind die reichsten Benutzer, die die Gelegenheit nutzen, exklusive Bezüge oder Modelle aus Edelsteinen oder Metallen zu wählen. Heute zeigen wir Ihnen ein Video, in dem ein erfahrener Juwelier seine AirPods in AirGolds umwandelt.

Der Prozess zum Erstellen von 18K Gold AirPods ist im obigen Video dargestellt. Zunächst Pablo, der Juwelier, der diesen Prozess durchführt, Zerlegen Sie den internen AirPods-MechanismusZum einen die obere Abdeckung der Kopfhörer und zum anderen der untere Teil, in dem sich die Ladetechnologie und der Akku befinden.

Diese Erstellen Sie ein Formular, Form, die später mit 18 Karat Gold gefüllt wird, um Goldstücke herzustellen, zu denen interne Komponenten hinzugefügt werden. Wie wir sehen können, ist der Prozess sehr mühsam, aber nach einigen Polier- und Schleifprozessen erhalten Sie AirPods aus 18 Karat Gold oder zumindest von außen.

Nach Abschluss des Tests zeigt uns Pablo, wie die neuen AirPods auĂźen mit 18 Karat Gold versehen sind Sie funktionieren perfektobwohl es auf einem Android-Smartphone funktioniert. Pablo Cimadevilla, der ĂĽbrigens Spanier ist, ist nicht nur Juwelier, sondern hat auch einen YouTube-Kanal, auf dem er uns viel Arbeit zeigt, die er im Bereich Schmuck leistet.