Vivo stellt das V17 Pro-Telefon mit zwei einziehbaren Selfie-Kameras vor

Vivo stellt das V17 Pro-Telefon mit zwei einziehbaren Selfie-Kameras vor
Was ist passiert? Während wir in der Vergangenheit Smartphones mit Popup-Selfie-Kameras gesehen haben, sind die von Vivo möglicherweise die ersten ihrer Art. Das chinesische Unternehmen hat das V17 Pro vorgestellt, ein Telefon mit nicht nur einer, sondern zwei Selfie-Kameras, die aus dem Inneren seines Körpers herauskommen.

Während Telefone wie das OnePlus 7 Pro in einziehbaren Selfie-Systemen nur ein einziges Objektiv verwenden, bietet Vivo etwas mehr. Die Dual-Selfie-Kameras des V17 Pro bestehen aus einem 32-Megapixel-Hauptsensor und einer 8-Megapixel-Ultrawide-Kamera. Im motorisierten Bereich befinden sich außerdem ein Mobilteil und eine LED, die zusammen mit dem Nacht-Selfie-Modus das Gesicht bei schlechten Lichtverhältnissen beleuchtet.

Eine versteckte Selfie-Kamera bedeutet, dass die Kerbe nicht manipuliert werden muss, zusammen mit kleineren Einfassungen für den Rest des Telefons, was ein Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 91,64 Prozent ermöglicht. Das 6,44-Zoll-Full-HD-Amoled-Display bietet eine 100% ige DCI-P3-Abdeckung und ein Seitenverhältnis von 20: 9 sowie einen eingebauten Fingerabdruckleser.

Das Heck des V17 Pro weicht ebenfalls von der Norm ab. Es verfĂĽgt ĂĽber vier vertikal positionierte Kameras, die sich in der Kamerataste in der Mitte der RĂĽckseite des Telefons befinden. Sie bestehen aus einer 48-Megapixel-Hauptkamera, einem 13-Megapixel-2x-Teleobjektiv, einer 8-Megapixel-Ultrawide-Kamera und einem 2-Megapixel-Tiefensensor

Weitere technische Daten sind ein 4100-mAh-Akku, 8 GB RAM, 128 GB interner Speicher, eine Kopfhörerbuchse und ein USB-Typ-C-Anschluss. Trotz seiner beeindruckenden Funktionen und technischen Daten entschied sich Vivo fĂĽr den Snapdragon 675 SoC – einen Ende 2018 veröffentlichten Chip Mittelklasse-Telefone.