Vivo stellt die NEX 3 mit einem erstaunlichen Bildschirm-zu-Körper-VerhĂ€ltnis von 99,6% vor, …

Vivo stellt die NEX 3 mit einem erstaunlichen Bildschirm-zu-Körper-VerhÀltnis von 99,6% vor, ...

In den letzten zwei Jahren hat Vivo innovative Projekte in der NEX-Serie betreut. Das NEX der ersten Generation war eines der ersten einziehbaren Kamerahandys, und das NEX Dual Display des letzten Jahres hatte zwei Bildschirme.

Diesmal zeigt sich Vivo mit ihrem Telefon ohne LĂŒnette. Die NEX 3 ist jetzt offiziell und verfĂŒgt ĂŒber ein gebogenes Waterfall FullView-Display mit einem Bildschirm-zu-Körper-VerhĂ€ltnis von 99,6%. Der Bildschirm wird an den Seiten so stark gebogen, dass kein Platz fĂŒr physische Tasten vorhanden ist. Stattdessen verfĂŒgt die NEX 3 ĂŒber virtuelle Touch Sense-Tasten, die in Verbindung mit einer berĂŒhrungsempfindlichen Engine ein “greifbares, komfortables und futuristisches” Erlebnis bieten.

Der Bildschirm selbst ist ein 6,89-Zoll-OLED-Display ohne Kerbe – es gibt eine einziehbare 16-Megapixel-Frontkamera – und Sie erhalten einen Fingerabdrucksensor auf dem Display. Das Panel verfĂŒgt ĂŒber HDR10, eine Beschichtung, die als Blaulichtfilter fungiert, und “Szenario-Umgebungslicht” am Rand des Bildschirms, das “die TĂŒr zu einem neuen audiovisuellen Abenteuer mit Musikrhythmuserkennung und einzigartigen Erinnerungen öffnet”.

Unter der Haube wird die NEX 3 vom Snapdragon 855 Plus mit Strom versorgt und das Telefon wird in Konfigurationen mit 8 GB oder 12 GB und 256 GB UFS 3.0-Speicher verkauft. Das Telefon verfĂŒgt ĂŒber einen 4500-mAh-Akku mit VivoTecharging-Technologie Super FlashCharge 44W sowie eine FlĂŒssigkeitskĂŒhlkammer. Auf der RĂŒckseite befinden sich ein 64-Megapixel-Haupt-Shooter sowie ein 13-Megapixel-Weitwinkelobjektiv und ein 13-Megapixel-Zoomobjektiv. Vivo wird die NEX 3 sowohl in 4G- als auch in 5G-fĂ€higen Versionen verfĂŒgbar machen.

In Bezug auf die VerfĂŒgbarkeit wird die NEX 3 in den kommenden Monaten in den asiatisch-pazifischen Raum, nach SĂŒdostasien und in andere MĂ€rkte verkauft. Wenn die Geschichte einen Hinweis enthĂ€lt, wird sie sich auf China und ausgewĂ€hlte asiatische MĂ€rkte beschrĂ€nken.