Vivo V17 Pro India wird heute mit …

Vivo V17 Pro India wird heute mit ...

Vivo V17 Pro wird derzeit in Indien erwartet, ein neues Dual-Popup-Smartphone mit einer Selfie-Kamera des chinesischen Herstellers. Während die Dual-Front-Kameras das Highlight sein können, verfĂĽgt die Vivo V17 Pro auch ĂĽber eine Quad-RĂĽckfahrkamera. Das Smartphone wird zusammen mit anderen neuesten Modellen der V-Serie – wie Vivo V15 und Vivo V15 Pro – UnterstĂĽtzung fĂĽr Popup-Kameras bieten. Lesen Sie weiter, um Details zum Vivo Premiere V17 Pro in Indien zu erhalten, einschlieĂźlich Startzeit, Live-Stream-Details und bestätigten sowie erwarteten Spezifikationen.

Startzeit von Vivo V17 Pro, Details zum Live-Stream, erwarteter Preis

Das Vivo V17 Pro wird um 12.00 Uhr (IST) IST gestartet und live auf YouTube übertragen. Sie können die Live-Übertragung unten sehen. Erinnern wir uns, Vivo kündigte letzte Woche den Start des Smartphones an und neckte Pop-up-Selfie-Kameras. Vor dieser Ankündigung war das Leck bei den Spezifikationen von Vivo Design und V17 Pro jedoch behoben.

Seitdem hat Flipkart den Vivo V17 Pro gehänselt, der auf seiner Website verfügbar sein wird, und die technischen Daten enthüllt. Derzeit gibt es keinen ähnlichen Preis, obwohl wir bei den jüngsten Versionen der Vivo V-Serie mit dem Vivo rechnen können. Der Preis für den V17 Pro in Indien wird bei rund Rs liegen. 25.000 Mark.

.embed-container {Position: relativ; gepolsterter Boden: 56,25%; Höhe: 0; Überlauf versteckt; maximale Breite: 100%; } .embed-container iframe, .embed-container objekt, .embed-container einbetten {position: absolute; oben: 0; links: 0; Breite: 100%; Höhe: 100%; }}

Vivo V17 Pro Technische Daten

Die Vivo V17 Pro verfügt über eine 32-Megapixel-Dual-Popup-Selfie-Kamera mit einem 105-Grad-Superweitwinkelobjektiv. Das Unternehmen bewirbt auch die Super Night Selfie-Funktion, mit der Sie Fotos nachts mit der Frontkamera optimieren können.

Auf der RĂĽckseite verfĂĽgt der Vivo V17 Pro ĂĽber eine Quad-Kamera-Konfiguration – mit einem 48-Megapixel-Primärsensor, einem 8-Megapixel-Sekundärsensor mit einem Superweitwinkelobjektiv, einem 13-Megapixel-Sensor mit einem 2x-Teleobjektiv und schlieĂźlich einem 2-Megapixel-Tiefensensor.

In den Anhängern ist kein Fingerabdrucksensor auf dem Smartphone zu sehen. Daher ist es wahrscheinlich, dass der Vivo V17 Pro auch über einen Fingerabdruckleser im Display verfügt.

In Bezug auf das Spezifikationsleck hat WinFuture Anfang dieses Monats ein detailliertes Leck veröffentlicht. Die Vivo Version V17 Pro enthält Android 9.0 Pie; 6,44-Zoll-Super-AMOLED-Display mit Full HD + -Auflösung (1080 × 2440 Pixel); Qualcomm Snapdragon 675 SoC mit bis zu 8 GB RAM und 128 GB integriertem Speicher; Fingerabdrucksensor auf dem Display; einziehbares Selfie-Kameramodul (32-Megapixel-Hauptsensor mit Weitwinkelobjektiv + 2-Megapixel-Tiefensensor); USB-Typ-C-Anschluss; 4100 mAh Batterie; 9,8 mm dick und wiegt 202 Gramm.