Vivo V17 Pro mit 32MP Dual-Popup-Selfie-Kamera-Setup, das …

Vivo V17 Pro mit 32MP Dual-Popup-Selfie-Kamera-Setup, das ...

Vivo auf dem indischen Markt wird mit der EinfĂŒhrung von Smartphones immer aggressiver. Vivo V17 Pro ist bereit fĂŒr sein indisches DebĂŒt am 20. September, bestĂ€tigte das chinesische Unternehmen Twitter heute. Ein von Vivo geposteter Video-Teaser bestĂ€tigte außerdem, dass das Telefon ĂŒber eine Dual-Popup-Selfie-Kamera mit einer 32-Megapixel-Hauptkamera verfĂŒgt und der zweite Sensor ein Tiefensensor fĂŒr die Aufnahme von PortrĂ€tfotos sein könnte. Es wurde auch bestĂ€tigt, dass die V17 Pro vier Kameras auf der RĂŒckseite haben wird und der Hauptsensor 48 MP Ă€hnlich sein wird Vivo V15 Pro die Anfang dieses Jahres veröffentlicht wurde. Die Premiere von “Back to Back” bedeutet, dass das Unternehmen in der kommenden Weihnachtszeit hohe UmsĂ€tze erzielen will. Vivo stellt außerdem die nĂ€chste Budget-Serie Vivo Series “U” als Amazon Exclusive India in KĂŒrze vor.

Vivo Premiere V17 Pro 20. September: Was erwartet Sie?

Bevor es losgeht, Vivo V17 Pro wurde viele Male im Web durchgesickert. Das V17 Pro ist ein kameroorientiertes Smartphone mit insgesamt sechs Kameras – zwei vorne und vier hinten. Wenn es um die technischen Daten der Kamera geht, verfĂŒgen die RĂŒckkameras des V17 Pro ĂŒber einen 48-Megapixel-Basis-Shooter, einen 8-Megapixel-Weitwinkelsensor, einen 2-Megapixel-Tiefensensor und ein 2-Megapixel-Makroobjektiv. Dieses Setup ist fast identisch mit dem Realme 5 Pro-Smartphone, das vor einigen Tagen in Indien eingefĂŒhrt wurde. Derzeit liegen uns keine Informationen zum Hauptsensor des V17 Pro vor. Auf der Vorderseite wurde bestĂ€tigt, dass die V17 Pro eine 32-Megapixel-Selfie-Hauptkamera und einen 2-Megapixel-Tiefensensor bietet.

Wie bei den anderen Smartphone-Spezifikationen soll das Vivo The V17 Pro ĂŒber ein 6,44-Zoll-Super-HD-AMOLED-Display mit integriertem Scanner verfĂŒgen. Darunter soll das Telefon mit einem Qualcomm Snapdragon 675-Chipsatz mit bis zu 8 GB RAM und 128 GB internem Speicher geliefert werden. Vivo hat den V15 Pro sogar Monate nach dem Start in der 8-GB-RAM-Variante auf den Markt gebracht. Diesmal wird das Unternehmen die 8-GB-RAM-Variante voraussichtlich am 20. September zusammen mit anderen Varianten auf den Markt bringen.

Das Telefon sollte das auf Android 9 Pie basierende FunTouch-Betriebssystem ausfĂŒhren und möglicherweise ĂŒber einen 4000-mAh-Akku verfĂŒgen.

Es ist interessant zu sehen, dass sich Vivo fĂŒr den Snapdragon 675 SoC entschieden hat, auch wenn der V17 Pro sein VorgĂ€nger war. Der Vivo V15 Pro wurde ebenfalls mit demselben Chipsatz geliefert. Vivo sollte sich zumindest fĂŒr den Snapdragon 730 SoC entscheiden, der derzeit Telefone wie das Oppo Reno 2 und das Xiaomi Redmi K20 mit Strom versorgt.

Vivo V17 Pro: erwartete Preise in Indien

Das Vivo V15 Pro war das erste Smartphone mit integriertem Fingerabdruckscanner und Popup-Selfie-Kamera, das in Indien fĂŒr 30.000 Rupien auf den Markt gebracht wurde. Der Startpreis des Vivo V15 Pro betrĂ€gt R 28 28 990, und wir erwarten den gleichen Preis fĂŒr die Basisvariante des V17 Pro. Derzeit sind keine Details zu den Preisen fĂŒr das Vivo V17 Pro verfĂŒgbar. Wir gehen jedoch davon aus, dass das Telefon bei demselben Snapdragon 675-Chipsatz ab 29.990 Rupien erhĂ€ltlich sein wird.