Vivo Z1X: Dreifachkameras und 48-Megapixel-Sensoren sehen aus wie der neue Standard

Vivo Z1X: Dreifachkameras und 48-Megapixel-Sensoren sehen aus wie der neue Standard

Obwohl die IFA 2019 in Berlin fast die gesamte technologische Aufmerksamkeit der letzten Tage auf sich gezogen hat, finden nicht alle Veranstaltungen in dieser deutschen Stadt statt. Andere Hersteller entscheiden sich dafür, Präsentationen an andere Ziele umzuleiten, und Vivo Chose India, um seine neueste Kreation auf den Markt zu bringen: das neue Vivo Z1X

Wie wir auf den anderen Handys der Z-Linie des chinesischen Herstellers gesehen haben, handelt es sich beim neuen Vivo Z1X um einen neuen Mittelklasse-Modell Er muss in der Lage sein, in Preis und Qualität mit den starken Konkurrenten des Landes zu konkurrieren, und vielleicht wird er Erfolg haben. Lassen Sie uns genauer sehen, was dieser Z1X des orientalischen Unternehmens für uns hat.

Technisches Blatt von Vivo Z1X

Vivo Z1X

Bildschirm

Prozessor

Versionen

RĂĽckfahrkamera

Vordere Kamera

Software

Dimensionen und Gewicht

Batterie

Konnektivität und Sound

Andere

6,38 Zoll Super AMOLED
Einen Tropfen Wasser herausschneiden
FullHD + bei 2340 x 1080
Verhältnis 19,5: 9
SCHOTT Xenoseglas

Löwenmaul 712 bei 2,3 GHz
Adreno 616 Grafikprozessor

6 GB / 64 GB
6 GB / 128 GB

48 Megapixel 1: 1,79
8 Megapixel 1: 2,2 120Âş
2 Megapixel 1: 2,4 Tiefe

32 Megapixel 1: 2,0

Android 9 Pie
FunTouch OS 9.1

159,53 x 75,23 x 8,13 mm
187 Gramm

4500 mAh
22,5 W Schnellladung

Dual SIM 4G
WiFi 5
Bluetooth 5.0
Geographisches Positionierungs System
USB Typ C.
3,5 mm Buchse

Fingerabdruckleser auf dem Bildschirm

Im mittleren Bereich sind drei Kameras vorgeschrieben

Vivo Z1X

Wir haben lange beobachtet, wie viele Kamerasysteme sich auf dem Markt bewegen und greifen bereits dreimal in fast allen Preisklassen die mittleren Bereiche an. Damit ist der Vivo Z1X genau der gleiche, und wir stoßen auch auf den Hauptsensor 48 Megapixel, normalisierte Hochgeschwindigkeitsauflösung, begleitet von einem Objektiv mit 1: 1,79.

Die anderen beiden Kameras sind z 8 Megapixel und 2 Megapixel, das erste mit einer Blende von 1: 2,2 und einem 120 ° -Objektiv für Weitwinkelaufnahmen, das zweite mit einem 1: 2,4-Objektiv und der einzigen Aufgabe, Tiefenmessungen durchzuführen. Ein Gerät mit LED-Blitz und es hat es 32 Megapixel Zusätzliche Blende von 1: 2,0 an der Vorderseite des Telefons, an der Aussparung auf dem Bildschirm, für Selfies.

Drei Kameras auf der RĂĽckseite und 32 Megapixel fĂĽr Selfies, tolle Zahlen fĂĽr ein Telefon in dieser Preisklasse

Der erwähnte Bildschirm ist ein 6,38-Zoll-Super-AMOLED mit einem Seitenverhältnis von 19,5: 9 und einer FullHD + -Auflösung, sodass wir 2340 x 1080 Pixel im Panel haben. Wir haben ein Kontrastverhältnis von 60.000: 1 und Schutz mit SCHOTT-Korrekturglas. Und unter diesem Bildschirm, der einen eingebauten Fingerabdruckleser hat, die Batterie 4500 mAh mit 22,5 W Schnellladung

Das Gehirn dieses Vivo Z1X ist Löwenmaul 712 Octa-Core 2,3-GHz-Prozessor mit Adreno 616-Grafikkarte, unterstützt von 6 GB RAM und zwei Speicheroptionen: 64 GB und 128 GB, beide ohne microSD-Karte. Das Telefon ist eine Dual-SIM-4G mit Wi-Fi 5, Bluetooth 5.0, GPS, Kopfhörerbuchse und USB-Typ-C-Anschluss. Es ist mit Android 9 Pie unter FunTouch 9.1 ausgestattet.

Versionen und Preis des LG G8X ThinQ

Wie gesagt das Telefon Es wird in Indien präsentiert und im Moment gibt es nicht mehr Preise als lokale. Da die Marke nicht einmal Mobiltelefone auf dem internationalen Markt verkauft, wird davon ausgegangen, dass die Preise in China und wenig anderes bald bekannt sein werden. Inzwischen ist dies der Preis in Indien Vivo Z1X

  • Vivo 6 GB / 64 GB Z1X: 16.990 Rupien oder 215 Euro.
  • Vivo 6 GB / 128 GB Z1X: R 18.999 oder 240 Euro.

Via | Fonearena

Share Vivo Z1X: Dreifachkameras und 48-Megapixel-Sensoren sehen aus wie der neue Standard