Von Huawei Mate 20 bis Huawei Mate 30 – alles was …

Von Huawei Mate 20 bis Huawei Mate 30 - alles was ...

Im letzten Jahr ist viel passiert, als es Zeit ist, über Huawei zu sprechen. Das chinesische Unternehmen hatte langwierige Streitigkeiten mit den Vereinigten Staaten, die dazu führten, dass der Verkauf eingestellt wurde und nach der Verlängerung alles wieder normal wurde. Oder fast alles wegen des Eingangs das neue Huawei Mate 30 und Huawei Mate 30 Pro Sie landen mit allem, was zum Funktionieren erforderlich ist, mit Ausnahme der eigenen Dienste von Google. Dies gilt auch für andere nordamerikanische Apps wie WhatsApp, die derzeit nicht in der App Gallery verfügbar sind.

Und ob es gelöst ist oder nicht, der Hersteller hat seine beiden neuen Modelle in der deutschen Szene vorgestellt. Dies ist ein besserer Zeitpunkt, um zu überprüfen, was sich im letzten Jahr in der Mate-Familie des chinesischen Herstellers geändert hat. Sehen wir uns den Übergang von Mate 20 zu Mate 30 anBegleiten Sie uns?

Sprechen wir ĂĽber Bildschirme

Mate 30 Pro

Wie wir in der Präsentation gesehen haben, hat Huawei beschlossen, die gleiche Bildschirmtechnologie für das Huawei Mate 30 Pro im Vergleich zur vorherigen Generation beizubehalten, obwohl es Änderungen am normalen Mate 30 gibt. Das Huawei Mate 20 kam letztes Jahr als IPS und an Das Mate 30 wird 2019 in ein AMOLED-Telefon verwandeltDamit wird die Technologie wiederhergestellt, die der Mate 10 Pro bereits vor zwei Saisons hatte und die Präsentation für 2018 verpasst wurde.

Die Bildschirme stiegen ebenfalls an, wenn auch auf etwas subtile Weise. Von 6,53 und 6,3 Zoll springen wir auf 6,62 und 6,53 Zoll In einer neuen Generation. Die Fingerabdruckleser, die sich unter dem Bedienfeld beider Bildschirme befinden, wurden ebenfalls nicht geändert, um die hintere Struktur freizugeben und allen Kameras, die jetzt beide Telefone montieren, freien Lauf zu lassen. Der Mate 20 Pro ist übrigens QHD + und das wars.

Logische Leistung für einen Generationswechsel und jetzt mit größeren Batterien und schnellerem Aufladen

Der Leistungssprung ist logisch, da Huawei jedes zweite Halbjahr einen neuen High-End-Prozessor einführt. Hier ersetzt der Kirin 990 im vergangenen Jahr den Kirin 980. Dies bedeutet nicht nur eine höhere Bruttoleistung, sondern auch stärkere Spezialisierung auf die Durchführung von Prozessen der künstlichen Intelligenz. Der neue Mate 30 und der neue Mate 30 Pro verfügen daher über eine neue Huawei NPU, die auf der Da Vinci-Architektur basiert und über ein großes LITTLE-System verfügt.

Höhere Akkus und schnelleres Laden wie beim neuen Huawei Mate 30 und Mate 30 Pro, obwohl die Ladegeschwindigkeit mit dem kabellosen Laden zunimmt, anstatt das Kabel zu laden, das bei 40 W bleibt Der Mate 30 wird 4200 mAh und der Mate 30 Pro erhöht sich auf 4500 mAh4000 und 4200 mAh der letzten Generation bleiben zurück. Und ja, wir haben Reverse Wireless Charging.

Das Huawei Mate 30 Pro ist übrigens ein weiterer Fortschritt für die Marke, weil So wird das Telefon zu einem 5G-Modellim Vergleich zum Mate 30, der nur 4G bietet. Wir wissen noch nicht, ob diese Konnektivität alle Märkte erreichen wird, aber dieser Mate 30 Pro ergänzt die 5G-Modellliste des chinesischen Herstellers, die weiter wächst.

Wir erhöhen die fotografische Kraft

Kameras

Mit dem P30 und P30 Pro kommen RYYB-Sensoren auf den Markt, die von Huawei und Leica fĂĽr Sony-Sensoren entwickelte Super Spectrum-Linie, mit der mehr Licht erfasst und grĂĽne Fotos durch gelbe ersetzt werden konnten. 40-Megapixel-Sensoren, die jetzt von der neuen Generation von Mate-Telefonen weitergegeben werden, obwohl nur fĂĽr das Pro-Modell, leider fĂĽr Fotofans, die das zurĂĽckhaltendste Modell von beiden suchen.

Darüber hinaus erhöht der Mate 30 Pro die Anzahl der Kameras, da der 3D-TOF-Sensor die Dreifachkamera des Mate 20 Pro aus dem letzten Jahr ergänzt. Die neue Einstellung ist fest mit 40 Haupt-Megapixel, 40 Megapixel für Weitwinkel, 8 Megapixel für 3x optischen Zoom und TOF-Sensor für Tiefenmessung. Kein schlechter Sprung von den 20, 12 und 8 Megapixeln im letzten Jahr.

Mehr Megapixel und RYYB-Sensoren in dieser neuen Generation, obwohl Mate 30 Pro fast alle Vorteile bietet

Der Mate 30 seinerseits behält alle drei Sensoren hinter sich, erhöht jedoch die Auflösung und lässt den Monochromsensor des Mate 20 im letzten Jahr fallen. Jetzt finden wir 16 Megapixel für normale Fotos, 16 Megapixel für Superweitwinkelfotos und 8 Megapixel für optischen Zoom. Wieder dreifache Vergrößerung beider Telefone, die ebenso optisch stabilisiert sind wie die Hauptkamera. Super große Winkel sind die einzigen, denen das OIS ausgegangen ist.

Es gibt auch Änderungen an den Frontkameras, allerdings nur beim Mate 30 Pro. Perfektes Modell dieser Generation wächst von 24 auf 32 Megapixel distanzierte sich letztes Jahr vom Mate 30 und Mate 20 und Mate 20 Pro. Hält ein Objektiv mit 1: 2,0-Blende für alle bereit, ja. So können wir sehen, dass die fotografische Leistung ab dem ersten Halbjahr auf Basis des P30 und P30 Pro aktualisiert wird. Immer gute Nachrichten.

Wir verlassen die klassische Spezifikationstabelle, damit Sie Funktionen beider Generationen kaufen können.

Kumpel 30

Huawei Mate 20

Huawei Mate 20 Pro

Huawei Mate 30

Huawei Mate 30 Pro 5G

Bildschirm

Prozessor

Versionen

RĂĽckfahrkameras

Vordere Kamera

Batterie

System

Kommunikation

Andere

Preis

6,53 Zoll IPS
FullHD + (2244 x 1080 Pixel)
18.7: 9 Format

6,3 Zoll OLED
QHD + (3120 x 1440 Pixel)
Format 19,5: 9

6,62 Zoll AMOLED
FullHD + (2340 x 1080 Pixel)
Format 19,5: 9
DCI-P3

6,53 Zoll OLED
FullHD + (2400 x 1176 Pixel)
18,5: 9 Format
DCI-P3

Kirin 980
Mali G76 MP10 GPU

Kirin 980
Mali G76 MP10 GPU

Kirin 990
Mali G76 MP16 GPU

Kirin 990
Mali G76 MP16 GPU

4 GB / 128 GB
MicroSD

6 GB / 128 GB
MicroSD

6 GB / 128 GB
8 GB / 128 GB

8 GB / 128 GB
8 GB / 256 GB

12 Megapixel RGB
20 Megapixel monochrom
8-Megapixel-Zoom

12 Megapixel RGB
20 Megapixel monochrom
8-Megapixel-Zoom

16 Megapixel 1: 2,2 (Superweitwinkel 17 mm)
40 Megapixel 1: 1,6 (Weitwinkel, 27 mm, OIS)
8 Megapixel 1: 2,4 (Tele, 80 mm, OIS)

40 Megapixel 1: 1,8 (Superweitwinkel 17 mm)
40 Megapixel 1: 1,6 (Weitwinkel 27 mm)
8 Megapixel 1: 2,4 (Tele, 80 mm)
3D TOF Sensor

24 Megapixel 1: 2,0

24 Megapixel 1: 2,0

24 Megapixel 1: 2,0

32 Megapixel 1: 2,0

4000 mAh
40W Schnellladung

4200 mAh
40W Schnellladung

4200 mAh
40W Schnellladung
27W kabelloses Laden.
Reverse Wireless Charging

4500 mAh
40W Schnellladung
27W kabelloses Laden.
Reverse Wireless Charging

Android 9
EMUI 9

Android 9
EMUI 9

Android 10
EMUI 10

Android 10
EMUI 10

4G
WiFi 5
Bluetooth 5.0
NFC
Geographisches Positionierungs System
USB C.

4G
WiFi 5
Bluetooth 5.0
NFC
Geographisches Positionierungs System
USB C.

4G
WiFi 5
Bluetooth 5.0
NFC
Geographisches Positionierungs System
USB C.

5G
WiFi 5
Bluetooth 5.0
NFC
Geographisches Positionierungs System
USB C.

Fingerabdruckleser hinten

Fingerabdruckleser unter dem Bildschirm

3D-Gesicht entsperren
Fingerabdruckleser unter dem Bildschirm

3D-Gesicht entsperren
Fingerabdruckleser unter dem Bildschirm

Bestimmen

Bestimmen