Warum Nintendo Switch Lite die perfekte Urlaubsabholung ist

Dlaczego Nintendo Switch Lite Is Perfect Holiday Pickup 1

Das Nintendo Switch Lite gerade angekommen, aber es funktioniert bereits großartig, und viele Kritiker loben die Entscheidung, das billigere Switch-Modell herauszubringen. Dies geschieht nur wenige Monate, nachdem das GerĂ€t erstmals angekĂŒndigt und heftig kritisiert wurde, weil es keine klare demografische Ausrichtung hat. Wie sich herausstellt, ist der Switch Lite ein robuster High-End-Handheld, der genauso gut funktioniert wie sein angedocktes GegenstĂŒck und einige ĂŒberraschend verlockende Funktionen bietet, von denen zumindest ein spezielles D-Pad das Spielen auf dem System erheblich verbessert als die Joy-Cons fĂŒr das Basismodell.

Die Frage fĂŒr viele ist, auch wenn positive Bewertungen fĂŒr Switch Lite aufgetaucht sind, ob es sich lohnt, sie in Anspruch zu nehmen – insbesondere fĂŒr Haushalte, die bereits das Switch-Basismodell besitzen, das mehr FunktionalitĂ€t auf Kosten von etwas mehr bietet. Auch wenn die Verbraucher den Switch noch nicht besitzen und planen, in dieser Weihnachtszeit einen zu fangen, gibt es einen Grund, den Nintendo Switch Lite im Vergleich zu seinem grĂ¶ĂŸeren Geschwister in Betracht zu ziehen – insbesondere, wenn dieser ein besseres Modell fĂŒr die Akkulaufzeit erhĂ€lt?

Die Antwort lautet nach langem Studium von Switch Lite Ja. Der Nintendo Switch Lite ist nicht jedermanns Sache, aber nicht fĂŒr jedermann. FĂŒr diejenigen, die noch unentschlossen sind, finden Sie hier eine ausfĂŒhrliche ErklĂ€rung, warum der Nintendo Switch Lite die perfekte Urlaubsabholung fĂŒr Verbraucher ist – sowohl fĂŒr diejenigen, die den Switch bereits besitzen, als auch fĂŒr diejenigen, die zum ersten Mal den Sprung machen.

Vorschau der Nintendo Switch Lite-Version Akkulaufzeit

Der Nintendo Switch Lite ist das beste verfĂŒgbare TaschengerĂ€t

Ehrlich gesagt sollte es offensichtlich sein. Der Nintendo Switch war der bisherige AnwĂ€rter darauf, es sei denn, die Verbraucher hatten Ă€ußerst strenge und eingeschrĂ€nkte Möglichkeiten fĂŒr dedizierte Handheld-GerĂ€te. Zu diesem Zeitpunkt war es wahrscheinlich der Nintendo 3DS, obwohl das System alt genug ist, um von mehreren Konsolengenerationen beobachtet zu werden. Wenn Fans kleinere Dinge taten, war PlayStation Vita auch dank seiner unglaublich starken Bibliothek und Leistung ein starker Konkurrent, aber am Ende war es der Nintendo Switch, besonders jetzt, wo so viele Ports klassischer Titel wie Final Fantasy-Spiele hinzugefĂŒgt wurden.

Der Nintendo Switch Lite ist einfach der bessere Switch, wenn es um mobile Leistung geht. Der Switch Rama Lite ist mit seinem unglaublichen Gewicht von 0,61 Pfund leichter zu tragen, und das schlanke, sich verjĂŒngende Design erleichtert auch die Anpassung an Ihre ReiseausrĂŒstung – der Switch hatte nicht nur wirklich ein Problem damit, sondern die Switch Lite-Version ist auch viel einfacher zu verpacken. Ganz zu schweigen vom Spielbildschirm mit einer gestochen scharfen Auflösung, die die darauf angezeigten Spiele aktiv zu verbessern scheint. Dies könnte darauf zurĂŒckzufĂŒhren sein, dass die lĂ€stigen schwarzen Linien, die das Display des Switch umgeben, entfernt wurden, oder dass das Spiel auf einem ebenso verkleinerten Bildschirm etwas weniger angezeigt wird. Das Ergebnis ist jedoch eine sehr intensive und detaillierte Auflösung, die die Tatsache kompensiert, dass der Pocket PC etwas kleiner ist.

Der Switch Zu diesem Zeitpunkt ist die Lite-Version auch anderen Optionen fĂŒr TaschengerĂ€te voraus. Was bleibt außer dem, was bereits erwĂ€hnt wurde, wirklich ĂŒbrig? IOS- und Android-MobilgerĂ€te etablieren sich definitiv als legitime Spieloptionen, insbesondere mit dem Aufkommen von Apple Arcade fĂŒr erstere, einem Abonnementdienst, der einige wirklich attraktive Titel auf der Plattform hat. Sie vergleichen jedoch immer noch nicht den Detaillierungsgrad, die Spieltiefe und die Innovation, die im Switch-Netzwerk stattfinden, aus der Ferne, und Switch Lite ist die Plattform, die die besten Funktionen fĂŒr mobile Gamer bietet.

Nintendo Switch-Modelle nebeneinander

Der Nintendo Switch Lite bringt Verbesserungen am Basismodell

FĂŒr diejenigen, die bereits einen Nintendo Switch haben, könnte Switch Lite eine schwierigere Rechtfertigung sein. Bei 199 Dollar ist es billig, aber kein kleiner Preis. FĂŒr diese Verbraucher gibt es weniger GrĂŒnde, sich fĂŒr die Nintendo Switch Save Lite-Version zu entscheiden, um ein zweites Modell fĂŒr einen grĂ¶ĂŸeren Haushalt, Reisen oder einfach nur, weil Geld ausgegeben werden kann, zu benötigen.

FĂŒr diejenigen, die nach weiteren Informationen suchen, warum Switch Lite als zweite Konsole eine Urlaubsabholung wert sein könnte, obwohl es GrĂŒnde gibt. Das bisher grĂ¶ĂŸte ist das dedizierte D-Pad in einem Modell, das wie ein Traum spielt. Es hat ein großartiges TastgefĂŒhl und reagiert viel schneller als das Joy-Con-Modell der Switch-Basis, was es zu einem zweischneidigen Schwert macht. Einerseits ist es einfacher, das Timing in Spielen, die sie benötigen, genau zu bestimmen, andererseits ist es viel schwieriger, dem Systemdesign die Schuld zu geben, weil Spieler haben es nicht perfekt gemacht. In aller Ernsthaftigkeit ist das Switch D-Pad Lite jedoch viel grĂ¶ĂŸer als es sich anhört und ist ein Beweis fĂŒr das Gesamtdesign des Modells, dass sich der Rest genauso solide anfĂŒhlt.

Die zweite Verbesserung – abgesehen von der PortabilitĂ€t, ĂŒber die wir bereits gesprochen haben – ist natĂŒrlich das Gewicht. Diejenigen, die ihre Switch Console spielen, ruhen sich oft im Bett aus oder leiden unter HandermĂŒdung, weil sie sie in einer Position halten, die fĂŒr sie am angenehmsten ist. Eine Gewichtsreduzierung ist ein großer Segen.

FĂŒr diese Verbesserungen variieren natĂŒrlich die Kundenkilometer. Tatsache ist, dass Switch Lite keine Funktionen bietet. Das Nicht-Andocken und AushĂ€ngen der Joy-Cons ist fĂŒr einige ein schwerwiegender Grund, aufzugeben, und wenn Sie Lust dazu haben, ist dies sicherlich mehr als eine Rechtfertigung fĂŒr einen Switch. VervollstĂ€ndigen Sie den Pass. FĂŒr diejenigen, die weniger ĂŒber diese fehlenden Funktionen besorgt sind und vom Preis in Versuchung gefĂŒhrt werden, bietet der Switch Lite jedoch auch einige Verbesserungen, nicht nur Reduzierungen aufgrund der MobilitĂ€t.

Nintendo Switch Lite D-Pad

Der Nintendo Switch Lite ist ein großartiges Einstiegsmodell fĂŒr neue Besitzer

Ein weiterer Grund, warum wir der Meinung sind, dass der Nintendo Switch Lite eine großartige Urlaubsabholung ist, liegt darin, dass er 199 US-Dollar kostet und die wichtigsten Funktionen des Switch nicht belastet – die FĂ€higkeit, qualitativ hochwertige Spiele unterwegs zu spielen, und ein insgesamt innovativer Ansatz fĂŒr exklusive exklusive Lösungen und und die Verwendung von Mechanik wie einem Touchscreen. Es ist langlebig und das Fehlen eines abnehmbaren Joy-Cons macht es robuster – eine Überlegung wert fĂŒr Eltern, die zum ersten Mal ein jĂŒngeres Baby bekommen möchten. All diese Funktionen machen es zu einer guten Wahl fĂŒr Leute, die den Switch noch nicht ausprobiert haben und möglicherweise skeptisch sind, wie sehr ihnen die Spielbibliothek gefallen wird.

Es ist auch eine gute Wahl fĂŒr Leute, die ĂŒberhaupt keine Konsolenspieler sind. FĂŒr diejenigen, die iOS- oder Android-Handyspiele total lieben, kann Switch Lite eine gute BrĂŒcke zwischen diesen und dedizierteren Konsolen sein. Die FĂ€higkeit, einen viel geringeren Betrag fĂŒr etwas zu investieren, das fast das gesamte Switch-Erlebnis genau simuliert – außer Docking, was fĂŒr einige zweifellos eine große Sache ist -, ist ein starker Zug in Richtung Switch Lite und könnte der Hauptgrund dafĂŒr sein, dass mehr Spielefans insgesamt zu Nintendo-Fans werden . Die Nintendo Switch Lite-Version ist immer noch nicht jedermanns Sache, aber sie wurde fĂŒr mehr Menschen entwickelt, als sich die Verbraucher vorstellen können. Damit ist sie der perfekte Urlaubsort fĂŒr Spielefans.

Joaquin Phoenix als Joker

Das Joker-Ende erklÀrt