Warum sollten Sie Glasfaser-Internet fĂŒr Ihren Internetdienst wĂ€hlen?

Warum sollten Sie Glasfaser-Internet fĂŒr Ihren Internetdienst wĂ€hlen?

Glasfaser-Internet verwendet die modernste Technologie. Informationen werden durch kleine flexible Glasfasern ĂŒbertragen, die Licht ĂŒbertragen. Dies ermöglicht eine schnellere DatenĂŒbertragung ĂŒber grĂ¶ĂŸere Entfernungen. Aus diesem Grund laden wir Sie zur Auswahl ein die beste Auswahl an Fasern damit Sie genießen können billigsten Internet-Markt Mit der besten Geschwindigkeit.

Das herkömmliche Kabel-Internet verwendet eine Kabelfernsehinfrastruktur zur DatenĂŒbertragung. WĂ€hrend das Kabel-Internet Ihr FernsehgerĂ€t nicht stört, mĂŒssen Sie möglicherweise Ihre Verbindung mit Ihren Nachbarn teilen.

Was ist Glasfaser-Internet?

Wir wollen hier nicht zu technisch sein; Das Fazit ist, dass Glasfaser-Internet viel schneller ist als herkömmliches ADSL-Internet. Zum Senden und Empfangen von Daten werden Glasfaserkabel verwendet, wodurch eine schnellere und zuverlÀssigere Verbindung zum Internet hergestellt wird.

Anstatt bei Standardgeschwindigkeiten von etwa 10 bis 11 MB hÀngen zu bleiben, hat eine Breitband-Glasfaserverbindung bei Download-Geschwindigkeiten von mehr als 4 MB pro Sekunde in der Regel eine dreifache Geschwindigkeit von etwa 35 MB.

Die zusĂ€tzliche Geschwindigkeit ermöglicht nicht nur lĂ€cherlich schnelle Downloads, sondern ist auch perfekt fĂŒr große Haushalte geeignet, in denen viele Menschen gleichzeitig das Internet nutzen. Wenn Sie 4K-Filme und Fernsehen streamen oder viele Online-Spiele spielen, ist eine Breitband-Glasfaserverbindung ein Muss fĂŒr die beste Erfahrung.

Vorteile von Lichtwellenleitern

1. Mehr Durchsatz
Kupferkabel wurden ursprĂŒnglich fĂŒr die SprachĂŒbertragung entwickelt und haben eine begrenzte Bandbreite. Glasfaserkabel bieten eine grĂ¶ĂŸere Bandbreite fĂŒr die Übertragung von mehr Daten als Kupferkabel mit demselben Durchmesser. In der Familie der Glasfaserkabel bietet Single-Mode-Glasfaser bis zu doppelt so viel Effizienz wie Multimode-Glasfasern.

2. Höhere Geschwindigkeiten
Glasfaserkabel haben einen Kern, der Licht zur DatenĂŒbertragung transportiert. Auf diese Weise können Glasfaserkabel Signale mit einer Geschwindigkeit ĂŒbertragen, die nur 31 Prozent langsamer als die Lichtgeschwindigkeit ist und schneller als Cat5- oder Cat6-Kupferkabel. Glasfaserkabel reduzieren auch die Signalverschlechterung.

3. GrĂ¶ĂŸere Entfernungen
Glasfaserkabel können Signale weit ĂŒber die fĂŒr Kupferkabel typische BeschrĂ€nkung von 328 Fuß ĂŒbertragen. Beispielsweise können einige Single-Mode-Glasfaserkabel mit 10 Gbit / s Signale mit einer LĂ€nge von bis zu 40 km ĂŒbertragen. Die tatsĂ€chliche Entfernung hĂ€ngt von der Art des Kabels, der WellenlĂ€nge und dem Netzwerk ab.

4. Höhere ZuverlÀssigkeit
Das Filament ist bestĂ€ndig gegen TemperaturĂ€nderungen, widrige Wetterbedingungen und Feuchtigkeit, was das Anschließen des Kupferdrahtes erschweren kann. DarĂŒber hinaus fĂŒhrt die optische Faser keinen elektrischen Strom, sodass sie nicht durch elektromagnetische Störungen (EMI) gestört wird, die die DatenĂŒbertragung stören können. Es besteht auch keine Brandgefahr wie alte oder abgenutzte KupferdrĂ€hte.

5. DĂŒnner und widerstandsfĂ€higer
Glasfaserkabel sind im Vergleich zu Kupferkabeln dĂŒnner und leichter. Fasern halten mehr Zugspannungen stand als Kupfer und sind weniger anfĂ€llig fĂŒr BeschĂ€digungen und BrĂŒche.

6. Mehr FlexibilitĂ€t fĂŒr die Zukunft
Mit Medienkonvertern können Glasfasern in vorhandene Netzwerke integriert werden. Konverter erweitern UTP-Ethernet-Verbindungen mit einem Glasfaserkabel. Modulare Patch-Panel-Lösungen integrieren 10-Gbit-, 40-Gbit- und 100/120-Gbit-GerĂ€te, um den aktuellen Anforderungen gerecht zu werden und FlexibilitĂ€t fĂŒr zukĂŒnftige Anforderungen zu bieten. Die Panels in diesen Lösungen enthalten verschiedene Kassetten fĂŒr verschiedene Arten von optischen Kabeln.