Waze startet den Google Assistant-Support in den USA

Waze startet den Google Assistant-Support in den USA

Google Assistant wird von Waze unterstützt. Dies bedeutet, dass Sie Sprachbefehle verwenden können, während Sie zu Ihrem Ziel navigieren. Die neue Funktion wird heute eingeführt und sollte in den nächsten Tagen allen englischsprachigen Android-Nutzern in den USA zur Verfügung stehen.

Waze-Benutzer können jetzt sagen “Hallo Google”In der App, um auf den Assistenten zuzugreifen. Auf diese Weise können sie einen Kalendertermin vereinbaren, Musik abspielen, Anrufe tätigen oder CafĂ©s in der Nähe finden, ohne den Waze-Navigationsbildschirm zu verlassen.

Wenn Sie Google Assistant nach dem Ă–ffnen von Waze nicht sehen, tippen Sie einfach auf das Mikrofon oder gehen Sie zu den Google Assistant-Einstellungen in Voice & Sound. Tippen Sie im nächsten Fenster auf “Jetzt aktivieren”, um Google Assistant in Waze zu verwenden.

Hier sind einige Sprachbefehle, die Sie in Waze verwenden können, sobald Google Assistant verfügbar ist:

  • Hey Google, geh nach Hause
  • Hey Google, geh ins CafĂ©
  • Hey Google, finde Tankstellen
  • Hey Google, melde Verkehr
  • Hey Google, was ist meine ETA?
  • Hey Google, zeige dir alternative Routen
  • Hey Google, zeig mir die Tipps
  • Hey Google, erlaube / vermeide MautgebĂĽhren

Waze erwähnte nichts über die Verfügbarkeit von Google Assistant außerhalb der USA oder darüber, ob nicht englischsprachige Nutzer es bekommen würden.